Hydrauliköl nachfüllen

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Na ja, weil ich im MOTORTALK gelesen habe, dass Fahrzeuge mit Niveuregulierung eben Zentralhydrauliköl brauchen,ö was sich wesentlich vom Servoöl unterscheidet.

    Leider finde dazu in der Betriebsanleitung nichts.

    Trotzdem Danke für Deine Antwort.

  • Na ja, weil ich im MOTORTALK gelesen habe, dass Fahrzeuge mit Niveuregulierung eben Zentralhydrauliköl brauchen,ö was sich wesentlich vom Servoöl unterscheidet. [...]

    Das trifft bei allen drei Generationen des Touareg nicht zu. Hier ist jeweils (als Sonderausstattung versteht sich) eine volltragende Luftfederung verbaut. Die Aufgabe der Stahlfedern übernehmen hier luftgefüllte Federbälge, welche vom bordeigenen Kompressor mit dem jeweils erforderlichen Druck befüllt werden. Da kommt kein hydraulisches System zu Einsatz, welches nachbefüllt werden müsste. Also keine Sorge...


    Grüße

    Robert

  • Also wenn ich dich richtig verstanden habe kann ich in den gelben Vorratsbehälter Servoöl nachfüllen, da der Pegelstab kein Öl mehr anzeigt. Wenn Du mir jetzt noch sagen kannst warum die Servolenkung Öl verbraucht, bin ich um einiges gescheiter.

    Schönen Gruß

  • Servoöl nach Vorschrift (passende Norm beachten) nachfüllen ist klar. Warum Öl fehlt, das werde weder ich noch ein anderer Benutzer hier im Forum so einfach sagen können, hierfür kommen schließlich mehrere mögliche Ursachen in Frage. Da solltest du zunächst mal nach Undichtigkeiten im Motorraum und gegebenenfalls auch auf dem Boden Ausschau halten. Irgendwo sollte es ja entsprechend ölfeuchte Stellen geben, welche auf den Ort der Undichtigkeit hindeuten.


    Grüße

    Robert

  • Ich meine das Öl muss im kalten Zustand bei "Min" sein und warm höchstens bei "Max". Aber genaueres ist der Anleitung zu entnehmen.


    Edit:

    Habe gerade mal bei MT ins Touareg Forum geschaut. Alter....... bleib lieber hier.