Gebläsegeschwindigkeit nicht einzeln für links/rechts regelbar

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo an alle,

    ich bin seit kurzem Besitzer eines Touareg 3.0 V6 von 2009, sehr schönes Auto. Habe auch schon so einiges heraus gefunden und geändert. Aber beim Gebläse finde ich keine Lösung.

    Folgendes Problem:

    Es ist eine 2C Klimananlage

    Es sind 2 Gebläseschalter vorhanden einer links, einer rechts, für die entsprechende Seite zum steuern( so steht es geschrieben)

    Wenn ich links den Schalter betätige ob + oder - , verstellt sich rechts auch die Gebläseeinstellung, andersrum genau das gleiche.

    Gibt es da einen Trick / Tastenkombi, damit ich die Seiten wieder einzeln steuern kann?

    Schonmal vielen Dank

  • [...] Gibt es da einen Trick / Tastenkombi, damit ich die Seiten wieder einzeln steuern kann? [...]

    Servus,


    das ist noch nie anders gewesen und wird auch immer so bleiben. Es gibt nur einen Lüftermotor und der läuft eben so schnell, wie es die Seite mit der höheren Anforderung an die Luftmenge erfordert. Der etwaige gewünschte geringere Luftdurchsatz der anderen Seite wird über eine Luftklappe geregelt, die dann entsprechend mehr schließt.


    Grüße

    Robert


    P.S.: Die Überschrift habe ich mal etwas aussagekräftiger gestaltet.

  • coala

    Hat den Titel des Themas von „Gebläse“ zu „Gebläsegeschwindigkeit nicht einzeln für links/rechts regelbar“ geändert.
  • Servus,


    ... Der etwaige gewünschte geringere Luftdurchsatz der anderen Seite wird über eine Luftklappe geregelt, die dann entsprechend mehr schließt.

    Guten Morgen zusammen,

    das funktioniert aber nur bei der 4C-Klimaanlage. Nur da kann man Temperatur, Luftmenge und Luftverteilung getrennt regeln. Bei der 2C-Klimaanlage geht nur die Temperatur getrennt zu regeln.


    Gruß René

  • Guten Morgen zusammen,

    das funktioniert aber nur bei der 4C-Klimaanlage. Nur da kann man Temperatur, Luftmenge und Luftverteilung getrennt regeln. Bei der 2C-Klimaanlage geht nur die Temperatur getrennt zu regeln.


    Gruß René

    Servus René,


    das ist richtig. Aber auch die 4-Zonen-Climatronic besitzt (für vorne) nur einen Lüftermotor der immer so stark läuft, wie es der Sitzplatz mit der höheren Luftmengenanforderung notwendig macht. Der Wunsch des Themenersteller, die Seiten "wieder" einzeln steuern zu können, ist daher so oder so nicht umsetzbar, bezogen auf die Gebläsedrehzahl. (Ich vermute zugegebenermaßen nur, dass sich darauf dessen Frage bezog).


    Bei der 2-Zonen-C,imatronic muss ersatzweise mit den Stellrädern an den Luftausströmern gearbeitet werden, wenn einer der beiden Leute auf den Vordersitzen meint, es wäre zu zugig.


    Grüße

    Robert