Traraaa, Jubiläum! 25.000 registrierte Benutzer bei den Touareg-Freunden

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus zusammen,


    nun ist es soweit: Wir dürfen den 25.000 User begrüßen :top:.





    In nicht mal ganz einem Jahr, genauer gesagt seit dem 17. Juni 2019, haben wir damit exakt 1.806 neue Benutzer-Registrierungen und 7.276 weitere Beiträge verzeichnen können. Wow, ihr seid super, weiter so! :cool:

    Grüße

    Robert

  • [...]Was ich schade finde: Bei 25.000 Mitgliedern sind gefühlt 25 aktiv. [...]

    Servus Silvio,


    das verhält sich in vielen anderen Foren ja nicht anders. Viele kommen auch nur wegen einer Frage oder einem Problem vorbei und wenn das erledigt ist, dann mutieren sie eben zu passiven Usern. Was sollten die denn dann laufend schreiben? Sinnloses und /oder überflüssige Bemerkungen, die nichts Verwertbares hergeben, die brauchen und wollen wir ja bewusst gar nicht.


    Täglich verzeichnen wir aktuell knapp 46 Beiträge, von denen die meisten "fachlich wertvoll" sind. Zudem schauen zumeist über 100 User täglich ins Forum und wir haben - nicht zu vergessen - eine weitaus beträchtlichere Anzahl an Besuchern (aktuell zum Beispiel sind jetzt im Augenblick 686 Besucher gleichzeitig im Forum unterwegs), welche sich größtenteils in den "fachlichen" Bereichen bewegen und in unserem Wissensschatz stöbern.


    Die Statistik (gestern erst wieder frisch ausgewertet) zeigt außerdem, dass wir seit Oktober 2019 einen stetigen und soliden Aufwärtstrend zu verzeichnen haben, auch was die Anzahl an Beiträgen selbst betrifft.


    Ich habe auch vor einer Weile ganz bewusst die Möglichkeit freigeschaltet, dass User ihren Account selbstständig löschen können, ohne erst eine Mail an einen Admin schreiben zu müssen. Dennoch bekommen wir mehr neue User hinzu als uns verlassen. Ebenso steigt der "Traffic" seit der Umstellung auf die neue Plattform kontinuierlich an, wohl auch, weil wir nun eine bessere Unterstützung von mobilen Endgeräten haben, neben der zeitgemäßeren Forensoftware.


    Und damit sind wir wieder ganz klar auf Erfolgskurs :top:.


    Grüße

    Robert

  • Ich sehe es auch als sehr beachtlich an, in Zeiten von Facebook und Konsorten. Durch meine vergangenen Fahrzeuge war ich in vielen Foren angemeldet. Viele existieren nicht mehr oder habe seit je Monaten oder gar Jahren einen stetigen Abwärtstrend. Daher freut es mich, auch mal Gegenläufiges zu sehen. Ich bin ja selbst hier frisch dabei.

    Top und weiter so! 8):thumbup:

  • [...] Durch meine vergangenen Fahrzeuge war ich in vielen Foren angemeldet. Viele existieren nicht mehr oder habe seit je Monaten oder gar Jahren einen stetigen Abwärtstrend. [...]

    Servus!


    Es ist schon so (da nehmen wir uns auch gar nicht aus), dass zu den Gründungszeiten eines Forums zunächst mal ein großer Ansturm herrscht, vor allem in Bezug auf die Neuregistrierungen. Danach ebbt das fast zwangsläufig ab, denn es existiert ja keine unbegrenzte Anzahl an Leuten mit "Bedarf", sieht man mal von Foren ab, welche einen absoluten Massenmarkt bedienen, beispielsweise zu Themen wie Garten & Haus, Wohnen, Urlaub, Grillen usw.


    Umso schöner ist es deshalb, dass wir nun insgesamt wieder einen Aufwärtstrend verzeichnen können. Auch stetig bei den Mitglieder und vor dem Hintergrund, dass seit Dezember 2019 mit Umstellung auf die neue Forenplattform die vormalige "Zwangsregistrierung" abgeschaltet wurde, die bislang notwendig war, um beispielsweise Bilder und andere Dateien betrachten zu können. Die brachte natürlich einerseits ganz klar mehr Registrierungen, zum anderen aber dann eben auch (zumindest teilweise) User, welche kein wirkliches Interesse am Forum an sich haben, sondern nur mal kurz reinschauen wollen und dann passiv bleiben.


    Hier mal die statistische Auswertung der Änderung der Beitragsanzahl. Gut erkennbar der Trend, dass es etwa ab Oktober 2019 stetig mit neuen Beiträgen und damit der Aktivität im Forum gut bergauf geht.


    Grüße

    Robert




  • Hallo Robert,


    ist es nicht eventuell auch so, das durch den T3 auch wieder mehr Wissensbedarf herscht und deshalb die Zahl der Neuanmeldungen steigt?

    Könnte mir vorstellen das hier eine gewisse Abhängigkeit feststellbar ist.

  • ist es nicht eventuell auch so, das durch den T3 auch wieder mehr Wissensbedarf herscht und deshalb die Zahl der Neuanmeldungen steigt?

    Auf jeden Fall.


    Wir sind ja mit unserem Artikel zu der Vorstellung des T3 und der Fahrpräsentation des T3 jeweils am erst möglichen Tag online gegangen - VW verhängt da eindeutige Sperrfristen, mit saftigen Strafandrohungen. Dadurch hat man natürlich auch eine Menge zeitliche Vorteile gegenüber den Printmedien.


    Dazu kommt, dass Robert und ich uns viel Mühe gegeben haben eigene Eindrücke zu schildern und nicht wild die Pressetexte kopiert haben, die uns natürlich auch zur Verfügung standen.

  • Servus Silvio,


    das ist sehr schwer zu sagen. Die ersten Fahrzeuge wurden ja so Mitte 2018 ausgeliefert, die Kurve ist in diesem Bereich und auch bis September 2019 eher recht unauffällig. Um 2010 gab es zum Erscheinen des 7P deutliche Ausschläge nach oben, ebenso - aber deutlich weniger ausgeprägt - Ende 2014 / Anfang 2015 als das Facelift des 7P raus kam.


    Oben genannte "Unaufgeregtheit" beim CR ist schlichtweg damit zu erklären, dass wir damals schon aus den leidigen DSGVO-Gründen keinen Newsletter mehr verschickt hatten und damit natürlich auch keine User aufweckten, die sonst kaum ins Forum schauen, wenn sie nicht gerade selber eine Frage oder ein Problem haben.

    Diese früheren "Spitzen" fehlen beim Touareg III deshalb eigentlich fast völlig. Um einen Zusammenhang mit der steigenden Beitragszahl und dem CR herzustellen, müssten dann relevante Verkaufszahlen oder irgendwelche technischen Probleme in einem breiten Umfang ja erst plötzlich gegen September 2019 eingesetzt haben, was ich mir nicht recht vorstellen kann. Aber natürlich gewinnen wir mit steigenden Absatzzahlen des CR auch wieder einen größeren Anteil an Neufahrzeug-Nutzern mit dazu, was in keinem Fall schaden kann.


    Bei den Neuanmeldungen haben wir mit Umstellung auf die neue Forensoft und der damit entfallenden "Zwangsregistrierung" einen Rückgang des vorherigen Werts (etwa 100 Neuanmeldungen pro Monat) auf ca. 65 - 50 im Monat verursacht. Dieser Wert hat sich aber stabilisiert und geht nun seit April wieder leicht nach oben, wobei hier eben zu beachten ist, dass wir damit "höherwertige" User generieren, wenn auch natürlich weniger beeindruckende Zahlen. Aber wir wollen ja auch nicht mit Zahlen sondern mit Qualität punkten.


    Grüße

    Robert

  • Moin Moin,

    Ja, zum CR gibt es im Moment noch nicht soooo viel zu sagen, das ist nunmal (für mich als leidenschaftlicher Bastler "leider") so. Ich freu mich, daß es ein ziemlich problemfreies Auto ist(wir hatten bis heut ehrlich nie irgendein noch so kleines Problemchen mit dem Auto)!


    Bezüglich "Bastler": Man kann ja nichtmal mehr in irgendeiner Ecke eine Glühlampe gegen ne LED tauschen....VW hat das schon beim Fahrzeugbau vorsorglich für mich übernommen :D:thumbup:.


    Gruß,

    Silvio

  • [...] Ich freu mich, daß es ein ziemlich problemfreies Auto ist(wir hatten bis heut ehrlich nie irgendein noch so kleines Problemchen mit dem Auto)! [...]

    Servus Silvio,


    selbiges kann ich von meinem ersten Exemplar aus 08/2018 leider nicht behaupten :hopelessness:. Ohne Übertreibung darf ich im Gegenteil sagen, dass dies bislang mein "schlimmstes" Auto war. Zwar hat er mich nie komplett im Stich gelassen, nervte aber sozusagen vom ersten Tag an mit allerlei Lästigkeiten, Mängeln und funktionalen Ausfällen, sowie der elenden Anfahrschwäche samt Ruckeln im Teillastbereich. Wirklich Spaß hat die Zeit mit ihm nicht gemacht, obwohl das Konzept selber natürlich stimmig ist.


    Grüße

    Robert

  • Moin Robert,

    Ja, ich hab das bei den 2018ern und bei den Dieseln mitbekommen, daß nicht alles so toll ist. Bei mir bisher *3x auf Holz klopf* alles super...er bekommt 2x täglich einige Kilometer Feldweg auf Arbeit(artgerechte Haltung und so, Du weisst schon ;)) und wird am Wochenende kurz etwas gewaschen, weil er bis oben hin voll mit Kalk/Sand von der Baustelle ist.

    Ich wünsche mir, daß er weiterhin so problemfrei bleibt und viel Freude bereiten wird.

    Wegen tausend Mängeln dann jedes Mal 300km zum Händler zu fahren, da will ich erst gar nicht drüber nachdenken. Der 2016 neu gekaufte Tiguan hat genauso nie auch nur ein Problem gemacht, hoffen wir das Gleiche beim großen Bruder :).


    Gruß

    Silvio

  • Da ich der erste user war Nr.1 als ich die erste Version des Forum online geschaltet hatte :) sind das pro Tag ca. 4 neue Anmeldungen. Eigentlich einiges mehr da wir ja auch immer wieder User Löschen oder diese ihren Account gelöscht haben wollen da sie den Hersteller gewechselt haben.


    Was aber nichts daran ändert, dass die Touareg-Freunde konsistent sind, dauerhaft ein hohes Niveau vorzuweisen haben und selbst nach so vielen Jahren meistens einen sehr gepflegten und soliden Umgang haben.


    Ich bin sehr froh darüber nach so vielen Jahren das Forum in die richtigen Hände übergeben zu haben. Robert hat das richtige Händchen dafür und ich sicher die 30.000 werden nicht zu lange auf sich warten lassen.


    Ein Hoch auf die Touareg-Freunde, auf Robert und das Team :top:


    viele Grüsse

    Eric