Tieferlegung (Stahlfederfahrwerk)

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Ich habe mir vor einigen Monaten einen 2009 T2 also 7L V6 TDI gekauft. Es kommt mir vor als ob er SEHR hoch steht. Fuer gelaende fahren wohl optimal aber so fuer unsere scheiss strassen in USA ueberfluessig! Hat jemand H&R Federn verbaut? sogar 40 oder 50mm tiefer waeren nicht zu viel abwohl ich will ja kein Rennwagen fahren. Also tiefer waere gut, steifer nicht unbedingt! Vielen Dank, Lars


    PS: ich habe 19" Felgen mit 275 reifen.

  • Hallo Lars


    Da Du ja einen 7L hast (der nur in den USA T2 heißt, in Deutschland ist es ein T1 Facelift) habe ich deinen Beitrag mal aus dem Thread 'Tieferlegen des C3 (TIII)' rausgelöst und in ein eigenes Thema im entsprechenden Unterform des T1 verschoben


    Gruß


    frank

  • Ich habe mir vor einigen Monaten einen 2009 T2 also 7L V6 TDI gekauft. Es kommt mir vor als ob er SEHR hoch steht. Fuer gelaende fahren wohl optimal aber so fuer unsere scheiss strassen in USA ueberfluessig! Hat jemand H&R Federn verbaut? sogar 40 oder 50mm tiefer waeren nicht zu viel abwohl ich will ja kein Rennwagen fahren. Also tiefer waere gut, steifer nicht unbedingt! Vielen Dank, Lars


    PS: ich habe 19" Felgen mit 275 reifen.

    Wenn Du VCDS hast oder jemanden kennst - damit kannst Du die Codierung der Niveauregulierung ändern, IMHO in 2,5 cm Schritten.

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18

  • Servus Micha,


    Lars' Fahrzeug hat Stahlfederung, das wird mit VCDS schwierig ;). Und falsche Vorgabewerte kannst du bei der Luftfederung "stufenlos" eingeben, nur ist das keine wirklich empfehlenswerte Lösung, bzw. vollständig ohnehin unnötig, dank der automatischen Absenkung bei höheren Geschwindigkeiten. Ein bisschen Federweg sollte schon noch übrig bleiben, so wie sich das die Entwickler nicht umsonst gedacht haben.


    Grüße

    Robert

  • Wenn Du VCDS hast oder jemanden kennst - damit kannst Du die Codierung der Niveauregulierung ändern, IMHO in 2,5 cm Schritten.

    Servus,


    das würde aber ein Luftfahrwerk voraussetzen. Da Lars nach Tieferlegungsfedern fragt gehe ich mal davon aus, dass er das Standardfahrwerk verbaut hat...


    Gruß

    Todi


    Edit: Robert war schneller ;)

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)

  • Robert, ich weiß nicht, ob wir jetzt das gleiche meinen. Ich dachte dabei nicht an die Grundeinstellung /Kalibrierung. Ich meinte die Vorgaben bei der Codierung des STGs,

    siehe Foto. Aber abgesehen davon hat das ja mit dem Thread hier nix mehr zu tun ;)


    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18

  • Ja also weil ich den wagen tiefer haben will dachte ich es waere klar ich haette keine Luftfederung aber das hat sich geklaert. Also stahl federn und Alu Felgen. Sieht schick aus aber ein wenig zu hoch. Weil ich kein Manta fahrer bin muss ich ihn ja nicht 1m tiefer legen aber einige cm waeren schoen. Ich werde mal H&R einbauen. Ich hatte bis jetzt immer glueck damit, beim 2005 Golf 5 TDI z.B.

    Aber VCDS habe ich. Mein Motor ist irgendwie auf Europa programmiert, das Getriebe auch, komisch ne?

    Ach uebrigens, ich bin in USA.

  • man könnte bei der Luftfederung (wenn er eine hat) [...]

    Servus,


    er hat ja eben (hier im konkreten Fall) keine ^^. Insofern geht es hier um Hardware in Form von anderen Federn und nicht um Codiertipps.


    pilotlars Zumindest bei uns in D ist es kein Problem, für dein Fahrzeug kürzere Federn aufzutreiben. Schau mal beispielsweise hier, dort gibt es wahlweise - 30 und - 45 mm. (Keine Werbung oder Empfehlung, die Federn gibt's auch in anderen Shops).


    Grüße

    Robert


    P.S.: Ich habe mal den Titel des Themas um "Stahlfederfahrwerk" ergänzt, damit das eindeutig rüber kommt.

  • coala

    Hat den Titel des Themas von „Tieferlegung“ zu „Tieferlegung (Stahlfederfahrwerk)“ geändert.
  • Hallo Lars,


    ich kann zwar keine Erfahrungswerte im Zusammenhang mit dem Touareg aufweisen, aber ich denke mit H&R kannst Du nichts falsch machen. Ein namhafter deutscher Hersteller mit sehr guten Fahrwerken und viel Erfahrung in dem Bereich. Ich denke da kann nichts anbrennen.


    Gruß nach Übersee

    Igor

  • Du wuerdest staunen was ich anbrennen kann.. LOL. Ich habe bis jetzt NUR 3 Autos angezuendet... Beim Chevy S10 Blazer kam qualm aus den Lueftungsduesen. Sie war nicht begeistert. Ich hatte Hella Comet 500 Fernscheinwerfer eingbaut und hatte einen kleine Kurzchluss.

  • Ich musste die Codierung (0010020) nach dem Kauf ändern, da der T bei Autolevel im Sport-Modus dank Vorbesitzer so tief war, das hinten die oberen Querlenker gegen den Hilfsrahmen geschlagen haben, also schon mechanisch begrenzt :cursing:. Ich denke, das ist nur sinnvoll, wenn man unmögliche Rad-/Reifenkombinationen fahren will, ein anderer Hintergrund erklärt sich mir nicht.

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18