Wo sitzt die Hupe?

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 13 Exemplare verfügbar! Rasch informieren und bestellen: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo, habe heute mal aus Interesse (und weil wir in ein paar Wochen zu einer Hochzeit fahren) die Hupe betätigt und bin fast vom Sitz gefallen :D.

    Die tonale Power des verbauten Hüpchens passt ja so gar nicht zum Auftritt des Dicken.

    Also muss da was anderes dran. Jetzt aber mal die Frage: Wo sitzt das Teil denn und wie komme ich am besten dran ?

  • Hallo Stephan,


    schau einmal hier. [...]

    Servus Namenloser,


    die Moderatoren sind sich aufgrund ihrer langjährigen Betätigung hier schon durchaus der Bedienung des Forums bewusst ;). Nur ist es nicht Sinn der Sache, dass sich jeder erst durch das Profil des Fragestellers quälen muss, in der Hoffnung, dass sich hier weitere Infos zu seinem Fahrzeug finden. Das ist nämlich längst nicht bei jedem Profil der Fall, weil es auch hier User gibt, die schlichtweg zu faul sind, es einzutragen. Ebenso wie der Ersteller des Themas sich da auch jede Mühe sparte im Beitrag.


    Zudem: Das Thema "Hupe zu leise" (der Grund hierfür erschließt sich unschwer bei Benutzung der Suche), ist hier schon zig Male behandelt worden, ein weiteres Thema hierzu komplett obsolet.


    Grüße

    Robert


  • Hallo Robert,


    vielleicht lässt sich das lästige Thema mit einem Update der Forensoftware erledigen.


    So sieht es in einem anderen Forum aus, die Userdaten werden immer mit eingeblendet.... ist die gleiche Software Community-Software: WoltLab Suite™ 3.0.24

    wie hier, allerdings anderer Software Stand.


    Bei Fragen und Bedarf kann ich Kontakt zu meinem Admin und Software Freak herstellen.





    VG

    didi

    VW Touareg, 3.0 TDI, 262PS, 2016, 80TKM , VW Exclusiv8)

    Audi A8, 4.2 , 310PS, 1999 , 301 TKM, seit 17 Jahren in meinem Besitz......:saint:


    BMW 525d A, Touring, E39, 2003, 435 TKM, für den Hund. Verkauft Oktober 2019 ;(

    BMW 1er, 116i, 2007, mit viel Schnickschnack, für die Tochter.... :saint:

  • Servus didi,


    wir könnten das problemlos ebenfalls einblenden, sowie die entsprechenden Felder im Profil erstellen, das wollen wir aber nicht. Und warum? Ganz einfach:


    ich finde es (nach wie vor) selbstverständlich, dass ein Themenersteller wenigstens die grundlegendsten Angaben zum Fahrzeug machen soll. Das ist anderswo auch nicht anders. Hier - bei technischen Fragen - jetzt auf ein mal zu "sortieren" - wann diese Angaben sinnvoll sind und wann nicht, sehe ich sehr problematisch. Wo soll da eine Grenze gezogen werden und wer bestimmt die? Das ist auch absolut nicht Aufgabe der Moderatoren, jeden Beitrag darauf chirurgisch zu untersuchen.


    Auch wenn es "nur" um eine Hupe geht (tatsächlich sind es ja zwei), hat der Themenersteller schließlich keine Kenntnis darüber, ob die beiden Hupen über die gesamte Bauzeit des 7L immer an den gleichen Stellen verbaut wurde (sonst müsste er ja erst gar nicht fragen...) und ebenfalls ist nicht sicher, ob sich die Demontage der abzubauenden Karosserieteile in Umfang und Vorgehensweise über alle Modelle / Sondermodelle / Ausstattungen und Bauzeiträume gleicht.


    Zudem braucht man sich nur mal einige Profile anzusehen um festzustellen, dass auch jetzt, mit entsprechenden Hinweisen zu den Profilfeldern und sogar Beispielen hierzu, dennoch bei vielen User entweder nichts drin steht, es Einträge gibt, die eben fehlerhaft sind (Beispiel: Wann ich das Fahrzeug - gebraucht - bekommen habe, hat

    nun mal nichts mit dem Baujahr, geschweige denn der Bauwoche zu tun), oder gar "besonders lustige" Angaben a la "----" vorgenommen wurden. Viele Einträge sind alternativ hoffnungslos veraltet und das Fahrzeug ist längst ein anderes. Was ist die Folge: Laufende nervende Hinweise "Aktualisiere dein Profil!". Ob das dann gemacht wird und auch richtig, ganz andere Frage...


    Außerdem haben wir hier im Forum genügend User, welche zwei Touareg im Haushalt haben. Sollen wir dann noch weitere Profilfelder für ein Zweit- oder gar Drittfahrzeug anlegen? Und auch die dann am besten gleich im Profil des Users links vom Beitrag darstellen? Dann entspricht geschätzt ein zweizeiliger Beitrag einer ganzen Bildschirmseite, vor lauter Infos zum Fuhrpark des Users. Und dann müsste der User - auch hier - sich immer noch aufraffen und im Beitrag angeben, um welches der Fahrzeuge es sich handelt.


    Ne ne, es ist wahrhaft nicht zuviel verlangt, wenn jeder Ratsuchende die bei seinem Problem relevanten Angaben zum Fahrzeug macht. Das muss im Falle eines Hupen-Austauschs sicher nicht der Getriebekennbuchstabe sein, aber wenn ich beispielsweise eine Windschutzscheibe austauschen will, dann ist es eben schon relevant, ob die beheizt ist oder nicht und / oder einen Grün- oder Graukeil hat oder wieder haben soll. Und schon in diesem Beispiel (unter zig denkbaren Fällen) helfen die vorgefertigten "Standard-Angaben" zum Fahrzeug / den Fahrzeugen in so einem Info-Kasten eben überhaupt nichts.


    Ich sehe da auch keinerlei Handlungsbedarf unsererseits von der bewährten Methode ("Fragesteller macht fallbezogen die relevanten Angaben zum Fahrzeug") plötzlich abzuweichen, nur weil eine Handvoll User* damit überfordert scheinen, dies in den Beitrag zu schreiben.


    Grüße

    Robert


    *Das bezieht sich jetzt nicht explizit auf den Themenersteller hier, die Diskussion an sich kam eben nun mal hier auf, soll also kein persönlicher Affront sein ;).

  • Kleiner Nachtrag zum Aufblähen von Beiträgen, hier nun "darunter" und nicht "daneben". Das Thema hatten wir ja früher schon mal immer wieder mit den Signaturen. Eine Signatur ist ja eigentlich dazu gedacht, dass da beispielsweise "Grüße, euer Max" oder Ähnliches steht. Für die Fahrzeuge und Details "über mich" haben wir eben die angesprochenen Felder im Profil, wo sich jeder nach Belieben austoben kann und (entsprechend interessierte) User mit einem Mausklick diese betrachten können.


    Der Sinn, seine halbe Fahrzeughistorie (inklusive Fremdfahrzeuge) oder andere "nicht ganz relevante Dinge" in die Signatur zu quetschen, der will sich mir immer nicht recht erschließen, weil wir ja eben speziell hierfür entsprechende Bereich im Profil zur Verfügung stellen. Ich hatte zum Beispiel nun insgesamt 7 Touareg, einen ML 270 CDI usw. Nebenher immer mal auch ein Motorrad, das wäre doch nochmals drei weitere Einträge. Ach ja: ein Leichtkraftrad und zwei Mofas habe ich auch noch verschlissen. Sollte ich das nun auch in meine Signatur schreiben? :hopelessness: Und wo läge da die Relevanz in einem Forum zu VW Touareg, außer jeden Beitrag vertikal in die Länge zu ziehen?


    Es wird also keine andere Lösung geben als die Selbstverständlichkeit, zu jedem Beitrag bzw. zum Themenstart einmalig die erforderlichen Angaben mitzureichen. Nur so werden die immer gleichen Nachfragen a la "um welches Modell, Baujahr, xxxx geht es?" verschwinden. Und das sogar in Kombination mit einem "schlanken", lesefreundlichen und übersichtlichen Forum, was ja eine unsere bisherigen Stärken ist ;).


    Grüße

    Robert

  • Liebe Touareg-Freunde,


    uiuiui, da hab ich ja etwas ausgelöst. Entschuldigt bitte. 8| [...]

    Nein nein, wie schon erwähnt, nicht persönlich zu nehmen! Ist halt ein ewiges Thema, nicht nur in unserem Forum, sondern auch anderweitig. Und natürlich sind wir bemüht, den Betrieb auf die bestmögliche Art und Weise zu gestalten, da gehört eben auch mal ein kleiner Hinweis auf vergessene Fakten mit dazu. DU weißt es ja jetzt, aber täglich kommen neue User frisch dazu und dann... ^^


    Grüße

    Robert

  • Hallo, sorry dass ich mit der unvollständigen Fahrzeugbeschreibung zu Beginn solch eine Eskalation ausgelöst habe. Vlt. erklärt sich die Tatsache damit, dass ich neu in diesem Forum bin. Ein freundlicher Hinweis hätte gereicht. Eine erneute Fragestellung von meiner Seite wird bei dieser tlw. Art von Reaktionen so schnell nicht mehr passieren.

  • Hallo,


    um welches Modell handelt es sich?


    Grüße von Stephan :winken:


    [...] Ein freundlicher Hinweis hätte gereicht. Eine erneute Fragestellung von meiner Seite wird bei dieser tlw. Art von Reaktionen so schnell nicht mehr passieren.

    Servus, den freundlichen Hinweis hast du doch bekommen - das ohne jede Reaktion deinerseits.


    Übrigens: Keine Ursache für die verlinkte Lösung deiner Frage.


    Grüße

    Robert

  • Tach zusammen,



    da ich in diesem Beitrag nicht so recht erkennen konnte, wo die Hupe nun sitzt, hole ich die Frage nochmal hoch. Und setze noch ein einen drauf: Wo sitzt das Backup-Horn? Ich hab zwar Verriegelungsblinken und -hupen eingestellt, aber es blinkt nur.


    Gruß Micha

  • da ich in diesem Beitrag nicht so recht erkennen konnte, wo die Hupe nun sitzt, hole ich die Frage nochmal hoch.

    Schau doch mal im oben erwähnten Beitrag (Nr.34), da ist ein Bild vom Touareg ohne Stoßfänger, und da siehst du links und rechts die beiden Hupen.


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Hallo Micha,


    bei mir hat die DWA- Hupe auch den Geist aufgegeben und macht nur noch ganz leise, krächzende Töne. An einen Austausch habe ich mich aber noch nicht rangetraut. Wenn du das in Angriff nimmst, könntest du ein paar Bilder machen und des Ausbau/Einbauprozess dokumentieren?


    Gruss


    frank

  • Frank, werde ich machen. Da ich nen miserablen Empfang der FFB habe - stehe teilweise fast direkt am Auto, bis sie reagiert (Batterien in den Schlüsseln sind beide neu), wäre mir eine akustische Rückmeldung gerade beim Schließen schon wichtig.


    Gruss Micha