Mobiltelefonvorbereitung "Premium" für "RNS 850" GSM-Modul deaktivieren

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo liebe Touareg Freunde!


    ich hoffe auf eine fachliche Auskunft von Euch. Ich bin aktuell auf der Suche nach MEINEM Touareg und kämpfe noch mit so manchen Ausstattungsmerkmalen.


    Hier geht es mir um die Mobiltelefonvorbereitung "Premium" für "RNS 850" im Touareg 7P II bzw. über das s.g. "Connect-Paket".


    Bei diesen Ausstattungsmerkmalen ist in beiden Fällen ein fahrzeugeigenes GSM-Modul verbaut, in das man eine SIM-Karte einschieben kann.


    Hierzu habe ich folgende Fragen:


    1. Ist das GSM-Modul auch ohne eingeschobene SIM-Karte bereits aktiv (also im Sende-/Empfangsmodus)??


    2. Wenn es auch ohne SIM-Karte bereits im aktiven Sende-/Empfangsmodus ist, gibt es die Möglichkeit, durch Programmierung, das GSM Modul zu deaktivieren?


    3. Bei deaktiviertem GSM-Modul, funktioniert dann das Freisprechen mittels Bluetooth noch?


    Und eine letzte Frage:


    4. Kennt jemand einen wirklichen Spezialisten, der mir in dieser Frage vielleicht weiterhelfen kann, sollte dieser Beitrag hier nicht schon auf einen Fachmann treffen?


    Für Eure Unterstützung herzlichen Dank im Voraus!

  • Hallo Hannes,


    ich habe noch gar keinen. Ich suche gerade nach einem passenden Fahrzeug und habe leider aber nur sehr wenige zur Auswahl, die nicht das GSM Modul verbaut haben, wie beschrieben.


    Es wird voraussichtlich ein Bj. 2016 oder 2017 werden. Ggf. auch ein 2015er.


    Viele Grüße

    Fritz

  • Aus welchem Grund möchtest du das GSM-Modul deaktivieren? Ohne SIM-Karte werden da zumindest keine Daten übertragen.

    Jedes im Netz registrierte GSM-Modul oder Handy, gleich ob mit oder ohne SIM Karte, hinterlässt Daten. Solange ich davon keinen Nutzen habe, werden bei mir solche unnötigen Datenspeicherungen grundsätzlich unterbunden. Ich habe nicht vor, es zu aktivieren.

  • Jedes im Netz registrierte GSM-Modul oder Handy, gleich ob mit oder ohne SIM Karte, hinterlässt Daten. Solange ich davon keinen Nutzen habe, werden bei mir solche unnötigen Datenspeicherungen grundsätzlich unterbunden. Ich habe nicht vor, es zu aktivieren.

    Servus,


    bei einer derart bemerkenswerten Sichtweise stelle ich mir durchaus die Frage, ob da der Aluhut zum tragen kommt, oder die Intention eine ganz andere ist. Zumindest hatten wir derartige "Befürchtungen" seit 2004 noch nicht hier, ein bisschen eigenartig mutet so ein Verfolgungswahn ja schon an :/ .

    Grüße

    Robert

  • Ist halt nur die Frage, ob das Modul dann wirklich aus ist oder nur die Funktionen deaktiviert werden.

    Deswegen würde ich empfehlen den Stecker abzuziehen.

    Stecker ziehen wird nicht funktionieren. Dadurch erzeuge ich eine Fehlermeldung und das RNS 850 streikt dann gleich mit. Das muss schon professionell gemacht werden. Und Antenne ziehen ist auch keine Lösung, wer sich mit Funktechnik auskennt.

  • Servus,


    bei einer derart bemerkenswerten Sichtweise stelle ich mir durchaus die Frage, ob da der Aluhut zum tragen kommt, oder die Intention eine ganz andere ist. Zumindest hatten wir derartige "Befürchtungen" seit 2004 noch nicht hier, ein bisschen eigenartig mutet so ein Verfolgungswahn ja schon an :/ .

    Grüße

    Robert

    Lieber Robert, eine interessante Sichtweise, die tief blicken lässt. Spekuliere einfach weiter und träume süß! Gruß, Fritz

  • Stecker ziehen wird nicht funktionieren. Dadurch erzeuge ich eine Fehlermeldung und das RNS 850 streikt dann gleich mit. Das muss schon professionell gemacht werden. Und Antenne ziehen ist auch keine Lösung, wer sich mit Funktechnik auskennt.

    Ja, das Abziehen der Antenne erzeugt einen Fehler im Fehlerspeicher, aber das RNS 850 wird dadurch nicht streiken.

    Wenn die Antenne abgezogen ist, müsste wer auch immer dich überwacht, in deiner absoluten Nähe sein, stärker ist das Signal nicht.

  • coala

    Hat das Thema geschlossen