Touareg 3.0TDI BMT V6 2017 (CVWA / CVVA / EA897evo) Rückrufaktion 23Y3

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo,


    ich fahre seit vielen Jahren einen Touareg 7L und wollte jetzt mal auf einen 7P umsteigen.

    Das Baujahr wäre z.B. 11/2017.


    Ich frage mich nun, was ihr von der Idee vor dem Hintergrund der Rückrufaktion 23Y3 haltet (Update im Rahmen von #dieselgate). Kann man das anständig behoben betrachten? Der Wagen hat 150 KW und soll einen 2t Wohnwagen über die Alpen ziehen. Mit dem 7L mit 2.5 Litern mit 128 KW war da immer problemlos möglich.

    Ist hier Vorsicht geboten in Bezug auf Spritverbrauch und möglichen Langzeiteffekten des Updates? Das Update liegt ja schon etwas zurück.


    Alternativ würde mir ein 2017er Land Rover Discovery Sport mit 132 KW auch zusagen - aber ehrlich gesagt nicht so sehr wie ein 7P. Aber da gab es keine Probleme mit defeat devices.


    Viele Grüße

  • Das Update dürfte gut gemacht worden sein, es hat sich der Verbrauch auch nicht erhöht (zumindest bei mir).


    Der Land Rover Discovery Sport ist nicht wirklich mit dem Touareg vergleichbar, da wäre der Discovery 4 das Pendant. Der Sport ist mit dem Tiguan vergleichbar (sowohl Größe als auch Allradkonzept).

  • Hallo!

    Der Land Rover Discovery Sport ist nicht wirklich mit dem Touareg vergleichbar, da wäre der Discovery 4 das Pendant. Der Sport ist mit dem Tiguan vergleichbar (sowohl Größe als auch Allradkonzept).

    Der Disco Sport ist quasi der Nachfolger des Freelander, den es ja nicht mehr gibt.


    Gruss

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • Vielen Dank für eure Antworten :).

    Ich habe gerade einen gebrauchte 7P 12/2016, knapp 50k gelaufen bei VW gekauft. Leider nicht so dolle ausgestattet, so das ich zumindest PDC und AHK nachrüsten lassen muss. Im Grunde hat der Wagen keine Extras, außer Leder.

  • Servus,


    wenn er für Dich passt ist doch alles OK.

    Desweiteren hast ja auch die Möglichkeit nach und nach den T-Reg aufzurüsten.

    Für mich ist das zwar nichts mehr, weil normales Leder reicht schon auch nicht, das muss schon Nappa sein, aber

    die Geschmäcker sind halt Gott sei Dank verschieden. Der Austausch der Innenausstattung ist ja eh nicht die Anforderung.


    Viel Spaß und allzeit gute Fahrt, bleib gesund.


    Viele Grüße

    Klaus