RNS 850 Totalausfall

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Der Touareg erfreut einen doch immer aufs neue. Abends ganz normal das Radio ausgeschaltet und am nächsten Tag ging nichts mehr. Googeln brachte auch keine Lösung, bei einem hat es geholfen die Sicherung zu ziehen und nach ein paar Minuten wieder einzulegen. bei einem anderen war der Navi Computer abgeschossen. Bei dem freundlichen zahlt man etwa 2500,- Euro für einen neuen Computer plus Montage und programmieren <X . Habe mich dann an die Firma Endera in Frechen gewandt, wo man dann feststellte das das Gerät irreparabel beschädigt ist. Man hat mir dann den Vorschlag gemacht das sie evt. über den Hersteller ein Austauschgerät besorgen können. Nun das Ende vom Lied ist das nächste Woche ein generalüberholter Navi Computer eingebaut wird und der Spaß knapp 1300,- Euro kostet. Von den ganzen anderen Mängeln an meinem Touareg will ich gar nicht reden, mir ist nur aufgefallen das bei dem Premium VW Sachen kaputt gehen die ich noch bei keinem anderen Fahrzeug erlebt habe. Deshalb hatte ich jetzt die Faxen dicke und habe ihn eingetauscht und bin zu Mercedes gewechselt. Der kommt leider erst im April und ich will hoffen das der Touareg noch so lange hält ohne neue Reparaturen.

    Ich rede hier über einen T2 aus 2012 mit einer Laufleistung von 115.000 km.

  • Hi,

    ich kenne einige dutzend Touaregs, bei wirklich keinem davon gab es je einen Totalausfall vom RNS 850. Ich möchte deine Probleme auch nicht gut reden. Bei dieser Enttäuschung kann man den Wechsel zu einem anderen Hersteller nur zu gut verstehen. Ich möchte da aber auch anfügen: auch dein ständig Hoch gelobter Hersteller "Mercedes" kocht nur mit Wasser... sei nicht zu sehr enttäuscht. Der von dir stets beschriebene Klassenunterschied ... naja mit der rosaroten Brille vielleicht. Real eher nicht. Das zeigen auch so ziemlich alle Tests - egal ob T1,T2 oder T3.


    Gruß Peter

  • ...Bei dieser Enttäuschung kann man den Wechsel zu einem anderen Hersteller nur zu gut verstehen...

    also ich verstehe es nicht. Immerhin reden wir von einem mittlerweile fast 10 Jahre altem Auto. da kann schonmal was kaputt gehen.

    Fun Fact: bei meinem nagelneuen Mercedes war praktisch direkt 'ab Werk' die AGR Klappe defekt, immerhin ein "700€ plus EInbau"- Teil. Keiner meiner VWs hatte solche Probleme


    Gruß


    frank

  • Also von einem fast 10 Jahre alten Auto das in der Premiumklasse mitspielen möchte und 2012 einen Neupreis von 81000 Euro hatte, kann man schon was erwarten. Die Entscheidung zum Verkauf war schon vorher gefallen da folgende Fehler auftraten. Beide Steuermotoren und Lüfterklappen defekt, elektronik Anhängerkupplung links fehlerhaft, elektronik Neigungsverstellung Fahrersitz fehlerhaft und sobald ich schneller als 130 km/h fahre geht die Kühlwassertemperatur hoch. Er verliert aber kein Wasser und es ist auch kein Öl im Wasser. Bei VW sagt man mir das die Diagnose sehr teuer werden würde weil man alles auseinander nehmen müßte. Danke nein.

  • Hi,

    Das sehe ich ähnlich wie du. Nach zehn Jahren sollte schon noch alles funktionieren. Dein Fahrzeug hat ja auch noch nicht so viel gelaufen. Dennoch möchte ich anfügen, dass die Masse der Probleme nicht normal ist. Ich hatte mehrere 7Ps und mit denen nie richtige Probleme - Wartung nach Plan oder vorher und gut wars. Gleiches gilt für meinen 7L. Der ist vollkommen unauffällig.


    Gruß Peter

  • Habe jetzt mein RNS850 zurück. Ursache des Defekts war das der Prozessor vom Navi Rechner abgeraucht war. Leider ist das ein Bauteil das nicht einzeln ausgetauscht werden kann. Die Reparatur Firma konnte mir ein Generalüberholtes Austauschgerät besorgen, so das mich der Spaß incl. Montage und Codieren 1290 Euro gekostet hat. Beim freundlichen hätte mich der Spaß soviel ich weiß etwa 2500 Euro plus Montage gekostet.

  • Hi,

    Bei diversen Auktionsplattformen und Kleinanzeigen wird das 850er für deutlich weniger Geld angeboten. Das hat den Hintergrund, dass es nur in den Touareg passt, die meisten Fahrzeuge es an Werk hatten und nur extrem selten eins kaputt geht. Das Angebot überschreitet also deutlich die Nachfrage.


    Gruß Peter

  • Hi,

    jetzt bin ich auch dran. Touareg P2, 2016, 90 Tkm. Nichts geht mehr, Display bleibt schwarz. Musick, Navi, Rückfahrkamera sind im OFF. Der Freundliche spricht von "Austausch Steuergerät 3.500€, Bildschirmeinheit 800€".

    LG

    Ottmar

  • Hi,

    jetzt bin ich auch dran. Touareg P2, 2016, 90 Tkm. Nichts geht mehr, Display bleibt schwarz. Musick, Navi, Rückfahrkamera sind im OFF. Der Freundliche spricht von "Austausch Steuergerät 3.500€, Bildschirmeinheit 800€".

    LG

    Ottmar

    Bei mir funktioniert das Ganze kurzeitig nach Neustart und geht dann komplett aus. Auch die Verkehrzeichenanzeige ist dann weg.

    LG

  • Der Touareg erfreut einen doch immer aufs neue. Abends ganz normal das Radio ausgeschaltet und am nächsten Tag ging nichts mehr. Googeln brachte auch keine Lösung, bei einem hat es geholfen die Sicherung zu ziehen und nach ein paar Minuten wieder einzulegen. bei einem anderen war der Navi Computer abgeschossen. Bei dem freundlichen zahlt man etwa 2500,- Euro für einen neuen Computer plus Montage und programmieren <X . Habe mich dann an die Firma Endera in Frechen gewandt, wo man dann feststellte das das Gerät irreparabel beschädigt ist. Man hat mir dann den Vorschlag gemacht das sie evt. über den Hersteller ein Austauschgerät besorgen können. Nun das Ende vom Lied ist das nächste Woche ein generalüberholter Navi Computer eingebaut wird und der Spaß knapp 1300,- Euro kostet.

    Ich rede hier über einen T2 aus 2012 mit einer Laufleistung von 115.000 km.


    Moin Stolberger


    Ich stand hier mit meinem Wagen und hatte das gleiche Problem.

    Eckdaten: Touareg V 8 war Neukauf im August 2014


    Auch hier lag im November 2017 dann ein Totalausfall des RNS 850 vor - gerade nachdem ich vom Bodensee hoch an die Nordseeküste gezogen war.


    Aber auch hier gibt es kompetente und hilfsbereite Händler.

    VW selber wollte oder konnte mir nicht helfen - Grund war die Überschreitung der Garantiezeit.


    Kosten für eine Neuanschaffung wurden auf rd. 3.500 Euro vom hiesigen Händler veranschlagt.


    Allein die Überpüfung des Systems und eine erste Fehlersuche kostete mich 360.- Euro.


    Aber dafür bekam ich auch eine wichtige Teilenummerauslesung, denn ohne diese Nummer ist man total aufgeschmissen.

    Mit dieser Teilenummer 4G0 035 061 N (M ist für Baujahr 2015) machte ich mich im Internet auf die Suche.


    Ehrlich gesagt, es war gar nicht so einfach, einen geschrotteten Touareg V 8 von 2014 zu finden, wo diese Einheit noch intakt ist.


    Mit etwas Glück konnte ich das richtige Teil dann 49696 Molbergen sehr günstig kaufen.

    Kostenpunkt: 355.- Euro


    Die hiesige VW Vertragswerkstatt baute mir das Teil ein, checkte alles durch und so läuft der Dicke nun seit Febr. 2018 wieder einwandfrei mit Navi allem, was Musik macht.


    Gesamtkosten: 714.- Euro anstatt 3.500.- :thumbup:


    Beste Grüße aus dem Norden

    Wolfgang