Vcds DLA Fernlichtassisten

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Moin moin in die Gemeinde.
    Ich habe die Tage mal mit VCDS die Standheizung aktiviert. Dazu habe ich noch die Coming Home Leaving Home freigeschaltet. Funzt alles super!


    Meine Frage: Gestern ist mir beim Einschalten des Fernlichts die Automatikanzeige im Display aufgefallen.


    Da ich mir den Dicken vor kurzer Zeit erst zugelegt habe, bin ich mit jetzt nicht sicher, ob die Funktion auch vor Umprogrammierung vorhanden war?


    Ich fahr nen 2013 7P mit nen V6.


    Grüsse

  • Servus,


    habe das mal ins passende Unterforum verschoben. Zu deiner Frage: Das "A" im Fernlicht-Symbol gibt's nur, wenn dein Fahrzeug den Dynamic Light Assist verbaut hat. Das ist eine Hardware-Frage, denn den "normalen" Xenon-SW fehlt das dazu notwendige Walzensystem im Scheinwerfer, welche für das Ausblenden anderer Verkehrsteilnehmer aus dem Lichtkegel und weitere Funktionen notwendig ist. Das ist Sonderausstattung, zusätzlich zum Xenonlicht, hat damals so um die 450 Euro gekostet.


    Eventuell hattest du den Lichtschalter nur vorher nicht auf die Automatikfunktion gestellt(?), denn nur dort ist der DLA aktiv. Weitere Voraussetzung ist dessen Aktivierung im Menü des RNA. Merkst du ja gleich des Nächtens, ob du das verbaut hast: Lichtschalter auf Position "Auto", DLA im Menü aktiviert, Fernlichthebel 1 x nach vorne gedrückt und dann solltest du ab ca. 60 km/h automatisch Fernlicht haben bei Überlandfahrten, samt der Aus- und Abblendfunktionalität.


    Grüße
    Robert

  • Hi.
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Da ich im RNS die Funktion habe und er gestern auf und ab geblendet hat, kann ich wohl schon davon ausgehen, dass es schon immer so war....sehr schön und ne richtig geile Funktion ;)

  • Welche "Sensorik" sollte das denn beim 7P verhindern? "Beleuchtungs-Stadtmuster" werden - nebst Geodaten - erst mit Einführung des Touareg CR entsprechend ausgewertet. Das wird beim 7P niemals brauchbar funktionieren.

    Moin Robert,

    Da man in Russland mit 60-80km/h durch die Ortschaften fahren kann oder auch mal so nen beleuchteten Straßenabschnitt ausserhalb hat, der im Landstraßen oder Autobahntempo befahren wird, kann ich Dir versichern, daß auch ältere DLA von diversen VAG Fahrzeugen(ich hab nur Erfahrung mit Touareg II und Tiguan I) da bestens abschalten, sobald man auf einer beleuchteten Straße fährt.

    Beim CR find ich übrigens gut, daß das mein LA ab >40km/h einspringt, ich fand die 60 beim Ex-Auto auch zu spät.

    Gruß

    Silvio

  • [...] kann ich Dir versichern, daß auch ältere DLA von diversen VAG Fahrzeugen(ich hab nur Erfahrung mit Touareg II und Tiguan I) da bestens abschalten, sobald man auf einer beleuchteten Straße fährt. [...]

    Servus Silvio,


    es geht ja hier nicht um "diverse VAG Fahrzeuge", sondern konkret um den 7P. Von denen hatte ich drei Stück und keiner davon machte das halbwegs brauchbar. Grund ist schon beschrieben oben, der erkennt das nicht vernünftig und kann das nur, wenn die betreffende "Stadt" auch entsprechend in den zugehörigen Navi-Daten hinterlegt ist.


    Der Unterschied wird sofort deutlich, wenn du den CR fährst mit IQ.Light, da funzt das nämlich zu geschätzten 99 % richtig. Insofern ist die Umcodierung kontraproduktiv, an der Häufigkeit der notwendigen manuellen Eingriffe wird sich nichts ändern, Im Gegenteil geht dann in nicht richtig kartierten Ortschaften ständig das Fernlicht an, oder bleibt eben sowieso an. Ganz blöd ist man bei VW ja auch nicht (auch wenn das scheinbar immer einige besonders Schlaue meinen...), die beim 7P noch vorhandene Geschwindigkeitsschwelle hat schon seinen Sinn ;).


    Ich selber schleiche aber auch nicht mit < 60 km/h auf "einspurigen Landstraßen" dahin. (Wo gibt's die überhaupt in Deutschland - in einer derartig scheinbaren Häufigkeit - dass man die vorhandene, praxisgerechte Lösung in eine "Speziallösung für 0,x % des Straßennetzes" umcodieren müsste?).


    Grüße

    Robert

  • Hi,


    sehe ich wie Robert. Haben zwar nur den V6 und keinen V8 (mit 400PS und 1000 NM und Sportfahrwerk) wie driveshaft, schaffe es dennoch dauerhaft irgendwie die 60 km/h zu knacken. Vielleicht liegts am dunkelblau, welches sich schnell wie der Blitz durch die Nacht schält...


    Spaß bei Seite: Das System geht doch ganz gut. Ab und an mal Handanlegen stört mich nicht. Zumeist reicht mir der Automatikmodus. Unsere Dörfer und Städte im tiefen & dunklen Osten sind Nachts so beleuchtet, dass ich da kein zusätzliches Licht benötige. Außerdem sind die meisten Landstraßen so gut ausgebaut und nachts vor allem leer, dass die 60 Km/h drin sind...


    Grüße und Allemann wieder lieb haben :!:


    Peter

  • Ist meines Wissens nach im T2 nicht möglich.

    Danke! Immerhin mal eine konkrete Antwort nach dem ganzen Hausfrauengewäsch und Klugsch...wätzerei auf der Suche nach dem Sinn des Lebens.


    Im übrigen gibt es auch innerorts 70er Zonen in denen mein Fernlicht nicht angeht aufgrund Straßenbeleuchtung und Verkehr.


    pe7e Ich habe glücklicher Weise kein Sportfahrwerk, vermutlich packe ich deshalb auf einspurigen Landstraßen die 60 Kmh nicht, oder es liegt an der weißen Farbe, metallic Lack ist einfach Aerodynamischer. Aber ich kann dir sagen das DLA bis 266 Kmh zuverlässig funktioniert falls dich das interessiert.


    coala kein Grund beleidigt zu sein, ich bin halt eher der kurze Frage kurze Antwort Typ, insofern war das nicht so patzig gemeint wie es wohl bei dir ankam.


    Schönen Abend allerseits.