Firmware Update Motorsteuergerät v. VW

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Moin,


    gestern bekam ich von der KBA ein Schreiben, wo darauf hingewiesen wurde, dass seitens VW ein Update für Dieselmotoren rausgekommen ist und dieser als Service durchgeführt werden sollte um die Emissionen niedrig zu halten. Wer hat dieses schon hinter sich? Und sollte man dieses machen? Ich habe da so leichte Bedenken.

    Viele Grüße

    Andi

  • Ich habe dieses Schreiben heute bekommen. Bin auch total unschlüssig, was ich machen soll. Aber ich denke, ich warte einfach mal ab. Vielleicht macht es der eine oder andere. Vielleicht hört man dann im Laufe der Zeit auch etwas über dieses Update.

  • Hab den Wagen letzte Woche bei VW geholt und heut kam das Schreiben.


    Aber da eh ne Tuner Software angedacht ist, dürfte auf das mit VW eh erledigt haben.

  • ich hab auch so ein schreiben bekommen werde es aber nicht machen hab eh probleme mit dem AGR kühler wenn ich das mach dann funktionert nacher mein Touareg nicht

  • Servus


    Ja hab ich ich war am freitag beim VW mit meinem Touareg und dem brief denn ich bekommen habe dann hat man mir gesagt das mann nach dem Software Update den AGR Kühler optimieren muss wegen denn neuen abgass werten da mein AGR KÜHLER auch probleme hat wäre der fall das mein motor runter müsste das heist motor und Getriebe müssen runter und der AGR kühler muss gewechselt werden und viele kunden mussten nach der Software optimierung den AGR Kühler wechseln weil es viele probleme geben sollten und darauf hab ich keine lust so wurde es mir gesagt


    Ich fahre einen VW Touareg 7P Bj 2011 245 PS mit Luftfahrwerk


    Grüße

  • ich bin gerade etwas verunsichert: wenn das Update durchgeführt wird und danach Probleme mit dem AGR vor Ort gibt

    Moin Andi,

    Evtl. AGR oder AGR Kühlerprobleme werden sicher nicht beim Update direkt auftreten sondern wenn, dann erst später. Vorgehensweise wird sein: Update drauf und Nächster bitte, da ist nichts mit stundenlangem Testlauf ;)


    Gruß

    Silvio

  • Hab gerade wegen dem Update mit VW gesprochen.


    Das Update 23ASKr01 wurde bei mir mit der Auslieferung durchgeführt.


    Hab jetzt leistungstechnisch natürlich nichts feststellen können.


    Verbrauch liegt bei derzeit ~12,5l (245 PS, 2013er) im Alltag. (Berechnet, lt Kombi 9,8-10,8l)

  • Hallo zusammen,


    habe das Update während meines Urlaubs machen lassen, bisher keinerlei Probleme.

    Frau fährt täglich mir dem Fahrzeug, auch der Verbrauch nach wie vor im Durchschnitt 9,5 ltr.

    95% nur Stadt und Landstraße.


    Gruß

    Heiko

  • Hallo,

    ich wollte mal wissen ob jemand die freiwillige Servicemaßnahme Software-Update Dieselmotor mit dem Aktionscode: 23AS gemacht hat. Das Update wurde bei einem Werkstatttermin mit aufgespielt. Seit der Zeit stelle ich fest das mein Touareg beim Gas geben ruckelt.

    Bevor ich wieder in die Werkstatt fahre wollte ich wissen, ob jemand ähnliches festgestellt hat. ??

  • Tja, zu dem Thema gibt es unterschiedliche Meinungen. Einige merken keinen Unterschied und sind zufrieden, andere sind so unzufrieden, dass sie sich bei einem Chiptuner wieder die ursprüngliche Software haben aufspielen lassen. Über VW wirst du es jedenfalls nicht rückgängig gemacht bekommen, schau mal bei Motor Talk, da gibt es auch mehrere Diskussionen zu dem Thema.

  • Hallo miteinander,


    mir wurde anlässlich einer Inspektion beim Stand von 93000 km am 01.07.2020 das Softwareupdate 23AS aufgespielt.


    Erbgebnis:


    Schaltpunkte im Getriebe wurden verändert, das heisst z. B.im Geschwindigkeitsbereich um 50 km/h im Gang D7 bei 900 Umdrehungen untertouriges Fahren.

    Generell beim Beschleunigen erhöhte Drehzahl obwohl normal Gas gegeben und dabei ein ruckeln bei Schalten der Gänge.

    Beim Stop and Go Verkehr auf der Autobahn zwische D2 und D3 sehr starkes Ruckeln bei der Umschaltung der Gänge.

    Spritverbrauch hat sich mind. um 1 Liter erhöht.


    Habe seit dem 01.07.2020 nicht mehr den Touareg, mit welchem ich so gerne gefahren bin :!: ;(


    Habe über ein Rechtsanwaltsbüro Klage auf Schadensersatz eingeleitet.

  • Hallo Andi,

    habe den Hinweis auf den von mir beauftragten Rechtsanwalt nur gemacht, um damit meine Unzufriedenheit über das mangelhafte Softwareupdate 23 AS zu verstärken.


    Es ist wirklich nicht mehr so wie vorher!


    Würde daher jedem empfehlen, solange es beim TÜV nicht verlangt wird, dieses Softwareupdate 23AS nicht aufspielen zu lassen!!