Sondermodell Kong, wie ist es sicher zu identifizieren?

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo zusammen,


    Ich habe vor mir einen TReg 7L Bj 2006 als Übergangsfahrzeug zu zulegen. Gefunden habe Ich einen King Kong bei dem ich allerdings ein wenig ins Grübeln komme ob es tatsächlich ein Orginal King Kong ist. Er besitze zwar die typischen King Kong Ausstattungsmerkmale wie (Chrompaket,B Säule Markierung etc) aber die könnte man ja theoretisch nachträglich anbringen.


    Was wäre denn ein 100% Indiz dafür das es sich tatsächlich um einen King Kong handelt oder nicht ???


    Folglich hatte ich bemerkt er hatte keine NSW, das Rear Entertainment System ist nicht verbaut und einen Kompass im Himmel hatte icu auch nicht auf Anhieb gesehen…


    Wäre super wenn ihr mir da helfen könntet, da icu keinen verbastelten TReg kaufen möchte.


    Vielen Dank

    Gruß Jens

  • coala

    Hat den Titel des Themas von „7L King Kong“ zu „Sondermodell Kong, wie ist es sicher zu identifizieren?“ geändert.
  • Servus Jens,


    danke! Zu deiner Frage: Nachrüsten kann man freilich theoretisch alles, so dass sich das in letzter Konsequenz und mit Sicherheit nur über die VIN des Fahrzeugs feststellen ließe. Anhand deiner Schilderungen (kein RSE, keine NSW) ist allerdings schon alleine deshalb davon auszugehen, dass es kein "Kong" ist.


    Immer mit dabei waren beim "Kong" u.a. auch abgedunkelte Scheiben im Fond, silberfarbene Außenspiegelgehäuse, Chromeinfassung unterm Kühlergrill, Dachträger quer ("Henkel"), PDC.

    Grüße
    Robert

  • Hallo Robert,


    Danke für deine Rückmeldung. Die FIN liegt mir vor nur leider nicht die Möglichkeit danach suchen zu können um welches Fahrzeug / Ausstattung es sich handelt.


    Chromapplikationen sind vorhanden und auch PDC vorne und hinten, sowie eine Rückfahrkamera.


    Dachträger Quer, auch guter Anhaltspunkt, ist nämlich bei dem Fahrzeug längs zur (links und rechts).


    Hmmm🤔

  • Hallo Robert,


    ich hoffe ich hab’s richtig gemacht und du hast meine PN erhalten -.-


    Vielen dank Robert !

  • Hallo Jens,


    Du könntest auch 1 Stunde ErWin buchen. Dort kannst du über die VIN deine komplette Ausstattung anzeigen lassen und nebenbei noch viele andere interessante Informationen zu deinem Fahrzeug bekommen.


    Gruß, Ingo

  • Dachträger ist kein Erkennungszeichen. Ich habe einen echten Kong, der hat kein Bügel.


    Es gab zwei Editionen vom Kong, eine normale und eine Sun&Air. Die normale hat ein RSE im Dach, die Sun&Air ein Schiebedach UND eine 4C Klima. Abgedunkelte Scheiben bei allen Varianten, AHK nur Abnehmbar sofern geordert. Felgen 19“ Avignion in Sterling Silber. Wobei die bei einem gebrauchten nicht mehr zwingend dabei sein müssen. Ich schaue naher mal in die Ausstattungsliste. Die Variante Kong müsste eigentlich eine eigene PR Nummer haben.

  • Servus zusammen,


    der Themenersteller hat die erforderlichen Infos bereits per PN erhalten. Insofern ist sein spezieller Fall erst mal abgehandelt. Das Thema lassen wir trotzdem offen, könnte ja auch noch für andere Kong-Interessenten interessant sein.


    Btw.: Die PR-Nummer für den "Kong" lauten: E09 = Touareg "Kong" und WKA = Touareg "Kong Sun & Air".


    Grüße

    Robert