Erlaubte Rad-/Reifenkombinationen beim Touareg

Neu: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2021 ist ab sofort vorbestellbar! Info & Bestellung: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo,


    beim V6 TDI steht ja folgendes bei:


    Winterbereifung:


    • 235/65 R17 108T/V auf 7,5Jx17 ET 55


    Unter welchen Umständen muss der Geschwindigkeitsindex denn nun T oder V sein.
    Oftmals werden Winterreifen in dieser Dimension mit dem Index 108H angeboten. Darf ich diese nun fahren?

  • Servus,


    [...]Darf ich diese nun fahren?


    ja, mit dem jeweiligen Geschwindigkeitsaufkleber darfst du die selbstverständlich fahren...


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo zusammen,
    habe ich es überlesen oder stehen hier nur die Vorfacelift-Modelle gelistet? Ich fahre einen 2009er V6 TDI mit eingetragenen 235/65/17 und montierten 275/40/20. Aus optischen und Spritspargründen würde ich auf die 20er gerne schmalere und dickere Reifen aufziehen ... Evtl. 255/60/20 o.ä. falls es da was gibt.
    Gibt es da eine eintragbare Lösung?
    Grüße
    Bernhard

  • moin ,
    was ist den mit 20" in et 57 ?? vom t2 ??
    sind ja eigentlich nur 3mm in der et ?! hat das einer so drauf ??:confused:


    Die werden passen, aber das Problem ist, dass sie nicht zugelassen sind. VW gibt dafür keine Freigabe, also müsstest du dafür eine Einzelabnahme machen, das kostet halt...


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • […] Ich fahre einen 2009er V6 TDI mit eingetragenen 235/65/17 und montierten 275/40/20. Aus optischen und Spritspargründen würde ich auf die 20er gerne schmalere und dickere Reifen aufziehen ... Evtl. 255/60/20 o.ä. falls es da was gibt.
    Gibt es da eine eintragbare Lösung?


    Hallo Bernhard,


    auf der original VW Felge bekommst du nur sehr schwer andere Reifengrößen eingetragen. Allenfalls würde 255/45R20 für den TI gehen, das ist eine Differenz von gut 1% im Reifenumfang :zwinker:


    Grüße von Stephan :winken:

  • Hallo zusammen,


    ich hätte da auch noch eine Frage zu zulässigen Felgen: Im CoC, und auch hier im DEKRA Gutachten, sind ja alle zulässigen Felgengrößen aufgeführt, soweit klar. Was ich leider nirgends finden kann, ist wie es sich mit dem Felgenbett verhält. Ich nehme an, das ist auch verpflichtend? Ich kann also 235/65R17 Reifen auf 7,5Jx17 ET55 Felgen spannen, aber nicht auf 7,5Jx17H2 ET55? Meine Recherche hat bisher nur ergeben, dass der (doppel-)hump eigentlich nichts an der Größe der Felge ändert, dem sicheren Halt des Reifens auf der Felge dient und eigentlich heutzutage sowieso alle Reifen diese humps haben.


    Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße,
    Justus

  • Ich krame mal wieder alte Themen aus:


    Ein Freund hat von seinem Q7 einen Satz Speedlines über. Maße wären 10x20 ET 40. Sehe ich das richtig, dass die zu breit über stehen würden?

    Mein Touareg hat keine Radhausverbreiterung, die ich mir aber vorstellen könnte, wenn es sowas auch noch gibt.


    Viele Grüße

    Chris

  • Servus Chris,


    das wird, soll es ganz legal sein samt Abnahme vermutlich kaum gehen, da schon die 9,5" Serienräder mit einer ET von 60 mm Radhausverbreiterungen erfordern. Da vermute ich ganz stark, dass du Radlaufverbreiterungen anbringen wirst müssen.


    Grüße

    Robert

  • Hallo Robert, danke dir für deine Einschätzung.


    Ich habe es gerade erst gesehen, dass die Anmerkung mit der Verbreiterung auch schon bei Serienfelgen nötig zu sein scheint.

    Wenn, dachte ich auch nur an die originale Verbreiterung. Nicht irgendwelchen Kram der den Wagen zum Plastikbomber verkommen lässt. Aber wenn ich das so richtig sehe, wäre die Audifelge schon von Grund her ca. 2,6 cm weiter draußen (0,5 Zoll=1,27cm/2 und dann die ET angepasst), wenn ich keinen Denk-/Rechenfehler habe.


    Hmm. :/