Zündschlüssel läßt sich oft nach dem Ausschalten der Zündung nicht abziehen

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Habe noch ein weiteres Problem mit meinem T2 V6 TDI:


    Öfters (etwa jede 5. Fahrt) läßt sich der "Zündschlüssel" nach dem Abschalten des Motors durch Ausschalten der Zündung mit dem Schlüssel trotz teilweise längerer Wartezeiten von mehreren Sekunden nicht abziehen.


    Ich muß dann, manchmal auch mehrmals, die Zündung ein- und ausschalten, bis durch einen hörbaren Klick der Schlüssel freigegeben wird. Mit der Wählhebelanzeige hat das wohl nichts zu tun, da "P" im Display angezeigt wird.


    Kennt Ihr das Problem? Oder bin ich etwa zu blöd, das Auto richtig zu bedienen?


    Viele Grüße

  • Hallo,
    ich habe genau das gleich Problem. Bei mir ist aber fast bei jedem zweiten Mal, dass der Schlüssel
    nicht entriegelt wird. Muss dann auch immer mal wieder den Motor starten oder den Schlüssel
    leicht nach links und rechts drehen.


    Ich denke da mein Dicker erst ein Jahr alt ist, werde ich da wohl mal den :) bemühen müssen.
    ...immerhin gibt es ja die Neuwagengarantie, warum die dann nicht mal in Anspruch nehmen!


    Bin aber schon überrascht das ich mit dem Problem nicht der Einzige bin! :top::D


    Viele Grüße
    Angelo

    V6 3.0 TDI BMT -245PS - Canyon Grey - Chrom&Style - schw. Leder - 4 Zonen-Klima - RNS 850 - Bi Xenon (LED FL) - 21" R-Line Felgen -


    ....und Multimedia on Board

  • Ist zwar schon ein älterer Beitrag, aber wie ich aus anderen Fragen weiss, wohl nicht offiziell gelöst.


    Hab dazu selbst herausgefunden, das man den Schlüssel wenn er denn beim ziehen hakt, mal nach oben oder unten drücken muss. Dann gehts auch ohne das die Zündung/Motor wieder eingeschaltet wird.

  • Hallo,



    Ich hatte das Problem auch ab und zu.


    Lösung: Beim Abziehen des Schlüssels darauf achten, dass leicht nach Oben gezogen wird. Seit ixh das mache klappt es immer auf Anhieb.



    Schöne Grüsse Bill

  • Hallo :)


    Wer hatte von euch schon mal das Problem, dass sich der Schlüssel nicht abziehen lässt, wenn man das Auto ausmacht und wenige Sekunden warten, und dann das Schloss den Schlüssel nicht hergibt?
    Ich muss dann das Fahrzeug ein manchmal zweimal starten und kann dann sofort den Schlüssel abziehen???
    Und ja, der Wahlhebel steht auf P!

  • Hallo :)


    Wer hatte von euch schon mal das Problem, dass sich der Schlüssel nicht abziehen lässt, wenn man das Auto ausmacht und wenige Sekunden warten, und dann das Schloss den Schlüssel nicht hergibt?
    Ich muss dann das Fahrzeug ein manchmal zweimal starten und kann dann sofort den Schlüssel abziehen???
    Und ja, der Wahlhebel steht auf P!


    Hallo! Da kann ich mich anschliessen! Habe siet einer Woche meinen neuen Dicken! Ist mir auch schon passiert.

  • Servus ihr zwei,


    gesetzt den Fall, ihr haltet den Schlüssel beim Zurückdrehen nicht zu fest/verkrampft, dann sollte er euch eigentlich fast entgegen springen. Ansonsten ist das ein (sehr seltener) Fehler am Zündschloss und ein Fall für den Freundlichen, der das im Rahmen der (hoffentlich noch bestehenden) Garantie austauscht.


    Grüße
    Robert

  • Servus,


    Thema existent --> zusammengeführt.


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo :)


    Wer hatte von euch schon mal das Problem, dass sich der Schlüssel nicht abziehen lässt, wenn man das Auto ausmacht und wenige Sekunden warten, und dann das Schloss den Schlüssel nicht hergibt?
    Ich muss dann das Fahrzeug ein manchmal zweimal starten und kann dann sofort den Schlüssel abziehen???
    Und ja, der Wahlhebel steht auf P!



    Hallo - ich hatte das Problem auch schon. Habe dann meinen noch neuen Ersatzschlüssel genommen und da trat das Phänomen nicht auf!!! Bei genauer Betrachtung ergab sich
    die Lösung: Der Schlüssel war ganz leicht verbogen/verformt!


    Vielleicht liegt´s auch daran. Hab mir dann günstig eine Rohling besorgt und den Schlüssel nachmachen lassen.


    Gruß
    Andreas

  • Auch wir haben das Problem mit unserem VW Touareg II V6 TDi Baujahr 2014. Nach dem wir den Automatikhebel auf "P" stellen kommt die Fehlermeldung Wahlhebl nicht auf "P" und wir können den Schlüssel nicht abziehen und auch das Fahrzeug nicht abschliessen.:mad:


    Nachdem ich heute bei unserem freundlichen VW Händler waren und mir soeben die super Nachricht mitteilt das der Schalthebel komplett mit dem Kabelstrang defekt ist und der ganze Spass 1300 € kostet incl Einbau und es k e i n e Kunlanz gibt bin ich vom Hocker gefallen.


    Kann das sein das man für einen 3 Jahre alten Dicken kein Kulanz bekommt???


    Gruß Günter:guru:

  • Hallo Günter!


    Wieviel km hat den dein Dicker gelaufen? Die Kulanzabwicklungen werden in der VAG immer weniger! Mein Schwiegervater hat gerade Probleme mit seinem Yeti! Durchrostung nach 54tkm als Garagenwagen und etwas über 5 Jahre alt. Gekauft als Neuwagen und Skoda sagt keine Kostenübernahme trotz 10 Jahren Garantie. Nun gehts zum Anwalt!


    Gerade der Bereich des Schalthebels und Kabelstrang des Dicken sollte unproblematisch sein und selten einen Defekt hervorrufen. Lass dich nicht so einfach abwürgen, man geht immer mehr auf Dummfang beim Kunden. :zorn:


    LG
    Manu


  • Kann das sein das man für einen 3 Jahre alten Dicken kein Kulanz bekommt???


    Die Kulanz ist eine gemeinsame Leistung vom HÄNDLER und VW. Wenn das Checkheft lückenlos ist, dann muss der Händler einen entsprechenden Antrag bei VW stellen. Dieser wird bei 3 jährigen Fahrzeugen eigentlich immer gewährt, aber nur unter finanzieller Einbeziehung des Händlers.


    Lass Dir doch einfach mal die Ablehnung von VW zeigen.

  • Hallo,
    auch ich bin jetzt von diesem Phänomen betroffen. Obwohl der Wählhebel auf P steht fordert mich das Display auf den Wählhebel auf P zu stellen. Der Schlüssel ist dabei nicht abziehbar. Komischerweise tritt dieses Problem anscheinend nur sporadisch auf. Gestern Nachmittag hatte ich das Problem durchgehend. Heute Morgen war wieder alles in Ordnung, und gerade eben ging´s wieder nicht. Gibt´s dafür mittlerweile einen Lösungsansatz? Ich gehe mit der Meinung von T-Bone Shifter konform, und glaube an keinen Defekt des Kabelstrangs. Wer war diesbezüglich schon mal in der Werkstatt und hat dafür eine konkrete Lösung? Mit Schlüssel hin - und herwackeln komme ich auch nicht weiter. Manchmal hilft ein paar mal starten, oder den Wählhebel einige Male vor - und zurückschieben. Manche haben von defekten Schaltafeln berichtet. Wäre schön, wenn sich ein Betroffener der diese Problematik repariert bekommen hat sich mal dazu äußert.


    Danke, und schöne Grüße aus dem Süden
    Alex

  • OK ich sehe das wurde noch nicht gelöst.


    Bei mir die letzten Tage auch das Problem dass der Schlüssel manchmal nicht entriegelt obwohl Ganganzeige auf P ist. Das geschieht ja gleichzeitig mit dem Aktivieren des Lenkradschlosses. Achtung, das ist kein mechanisches Problem, welches durch "Herumwackeln" gelöst werden kann - die Schlüsselverriegelung öffnet nicht, was man ja deutlich hört.

    Also hat jemand dieses Problem schon gelöst oder müssen wir echt beim Maskierten nachfragen?


    Vielen Dank für die Hilfe


    Peter

    Mit Respekt und Grüßen

    Peter

    ______________________________________________________________________

    Touareg 7P V6TDI, 01/2011, Damenfahrzeug kackbraun, TerrainTech

    Trex.jpg

  • Hi,

    was sagt den VCDS dazu? Bei diesem Fehlerbild hat es mir einen Eintrag gebracht. Da war die Ganganzeige aber auf P dennoch kam der Hinweis: "Wählhebel in Position P stellen"

    Zur Ersthilfe kannst du auch den Schlüssel über die Notentriegelung heraus holen. Eventuell setzt er dann ja einen Fehlereintrag ab...


    Gruß Peter