Undichtigkeiten Panoramadach

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Moin ich hab viel schlechtes über das Panoramadach beim T2 gehört und das es wenn es Undicht wird oder ist es schwer und sehr Teuer sein soll das zu beheben.


    Wer hat Erfahrungen damit gemacht oder ist es nur Panikmache, was kostet das Abdichten wenn es dann undicht ist.


    Bitte um eure Erfahrungen damit ich beim Kauf des Dicken die richtige Entscheidung treffen kann.


    Lg. Jörg

    Geht nicht gibts nicht wenn man es bezahlen kann und will


    Wer Luxus haben will, muss auch Luxus bezahlen:Applause::Applause::Applause::Applause:

  • Servus,


    fahren einen aus 2014. Keinerlei Probleme.


    Ich würde es allerdings nicht mehr kaufen, da ohnehin meistens die Verdunklung zu. Es war halt beim Jahreswagen dabei, aber es würde bei einer Neukonfiguration bei mir keine Rolle mehr spielen. Funktioniert zwar, aber den Aufpreis wäre es mir nicht wert.


    Grüße,

    Uli
    ________________________________

    Was kann ich tun um Antworten erfolgreich zu unterbinden?
    Nachdem ich die Suche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich das gleiche Thema in mehreren Unterforen, benutze einen aussagekräftigen Titel wie "Hilfe", am Besten noch mit mehreren Ausrufezeichen, und veröffentliche einen Fließtext aus Kleinbuchstaben ohne Punkt und Komma, damit auch der letzte hilfsbereite Nutzer resigniert.

  • Hallo,
    ich hab auch einen aus 2014, noch nie Probleme mit dem Dach gehabt, wird aber auch bei jeder Inspektion mit gereinigt bzw. gewartet.
    Aber ich halte es auch für entbehrlich, da ich oft das Dachzelt drauf habe kann ich eh nur kippen. Wenn es richtig schön ist kommt es ans Cabrio auch nicht ran.
    Gruß Torsten

    Ab 04/2015 V6 TDI Exclusive schwarz + Wohnwagen Bürstner 560TK fürs ganze Jahr
    05/2007-04/2015 TDI 128 kW 6 Gang

    Nebenher Noch Amarok V6 für die Arbeit, VW T6 4Mo geländeoptimiert mit simplen Ausbau und Dachzelt für‘s Offroadreisen, Jimny zum spielen im richtigen Gelände 😁

  • Hallo Jörg,


    bei meinen beiden TG II hatte ich nie Probleme mit dem Panorama-Dach und daher hat es jetzt auch mein TG III verbaut - meine Enkelkinder lieben es :top:


    Grüße von Stephan :winken:


    Hallo,
    das kann ich nur verstärken:


    "Opa ich kannn den Himmel sehen!"


    Allein die Freude und Begeisterung in diesem Ausruf, hat den Mehrpreis schon gerechtfertigt.:)


    Gruß


    Hannes

  • Servus,


    fahren einen aus 2014. Keinerlei Probleme.


    Ich würde es allerdings nicht mehr kaufen, da ohnehin meistens die Verdunklung zu. Es war halt beim Jahreswagen dabei, aber es würde bei einer Neukonfiguration bei mir keine Rolle mehr spielen. Funktioniert zwar, aber den Aufpreis wäre es mir nicht wert.



    Moin Ulli leider kannst du bei einem T2 nur gucken ob ja oder nein. Denn ein T3 kommt nicht in frage , daher auch keine Konfiguration :biggrin:


    Es ging mir auch um die angeblichen Undichtigkeiten. Daher würde ich mich auch über mehr Antworten freuen damit man sich ein Bild machen kann

    Geht nicht gibts nicht wenn man es bezahlen kann und will


    Wer Luxus haben will, muss auch Luxus bezahlen:Applause::Applause::Applause::Applause:

  • Mein T2 hat auch ein Panoramadach, bis jetzt gibt es keine Probleme damit. Ich würde es auf alle Fälle wieder nehmen, allein durch das große Glasdach hat man ein viel freundlicheres Innenraumklima und der Innenraum wirkt auch größer.


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Hallo zusammen,


    dass es kein Problem mit dem Panoramadach gibt, kann ich so nicht stehen lassen.


    An meinem (Bj. 2015) ist es definitiv undicht, und zwar die übliche Stelle am Übergang der Querrinne zur Längsrinne. Mit der Undichtigkeit bin ich nicht alleine, auch hier im Forum gibt es Betroffene.


    Gruß


    Klaus


  • Hallo Klaus,


    die User welche gepostet haben, sowie ich auch, sind von sicher von Ihren eigenen Fahrzeugen ausgegangen. Fachgerechte Pflege, immer vorausgesetzt ;) Das es prinzipiell keine Probleme gibt, hat ja keiner gesagt ;)

  • Fachgerechte Pflege wird dir in diesem Fall nicht weiterhelfen.


    Das Dichtungsmittel, zwischen den beiden Ablaufrinnen am Panoramadach, dichtet einfach nicht mehr richtig ab und das Wasser findet seinen Weg nach unten.


    Wenn du den T2 hast, öffne einfach mal die beiden seitlichen Deckel für die Sicherungskasten. Rost am Metallträger -> Wassereintritt übers Dach.


    Gruß


    Klaus


  • Hallo,
    das ist bedauerlich um nicht zu schreiben "Bull shit".


    Gibt es Lösungen?
    Kompletttausch oder hilft nur die Notlösung: zukleben?


    Gruß


    Hannes

  • Hallo Zusammen,


    wie sieht den solch eine Pflege bzw. Wartung aus am Panoramadach? Würde das gerne selbst machen.


    Grüße
    Sami


    Sorry das kann ich dir so genau auch nicht sagen, ich vertraue da immer dem :) meines Vertrauens :top: Er hatte nur mal etwas gesagt von Reinigung, Ablaufrinne oder Schläuche frei halten/machen und schmieren.... welche genaue geheimnisvolle Tätigkeit sich dahinter verbirgt....:denker:

  • Ich hatte vor 2 oder 3 Jahren Wasser im Beifahrerfußraum. Es wurde alle Ablaufleitungen neu festgemacht. Seither ist Ruhe.
    Das Panodach hat aber irgendwann "rubbelnde" Geräusche gemacht. Nachdem mir der Freundliche mitgeteilt hat, dass das normal ist, habe ich mich selbst darum gekümmert. In einem anderen Forum und bei Erwin habe ich die Wartungsanleitung für das Dach gefunden. Die Wartung (insbesondere Schmierung mit dem sauteuren VW Gleitmittel) führe ich nun bei jedem Reifenwechsel mit durch. Dauert zwar gut 30 Minuten - seiter ist Ruhe. Ich möchte das Panodach nicht missen - es ist einfach geil :top:

  • Mein 2011er bekommt pünktlich seine Inspektionen und ich habe in all den Jahren noch nie Probleme mit dem Dach gehabt.
    Hier wird dann immer das werkseitige "Pflegeprogramm" gefahren (worauf ich ausdrücklich bestehe wenn ich den Wagen abgebe).


    Undichtigkeiten konnte ich noch nie feststellen.