Reifendrucksensoren T3

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 3 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Moin Bande,

    Ich suche derzeit in einigen Online Teilekatalogen nach ner Teilenummer für meine RDKS Sensoren.


    Kann mir jemand bestätigen, daß die Teilenummer

    5Q0907275B

    richtig ist? Spätestens wenn es an die Sommerfelgen geht(wir erinnern uns: die Frage ob 18 oder 19 Zoll), möchte ich natürlich nahtlos in den Genuss einer permanenten Druckanzeige, für meine 4 montierten Räder, kommen ;)


    Viele Grüße,

    Silvio

  • kann ich dir zu 100% bestätigen :top:

    Servus,


    ... nicht nur das, der Sensor ist sogar identisch mit dem beim T2 7P Facelift (ab MJ 2015) und trägt demzufolge auch die identische VW-Teilenummer...


    Aus dem Zubehör sind daher auch die RDKS-Sensoren Huf/Beru RDE047V21 wie beim T2 Facelift ohne Anpassung einsetzbar (plug and play). Und für die Detailverliebten wie Stephan und mich ;) gibt es ergänzend dazu auch farbig eloxierte Ventile (Sensor kommt mit silbernem Ventil)


    Huf/Beru RDV026 - schwarz eloxiertes Ventil (ohne Sensor)

    Huf/Beru RDV027 - titanfarben eloxiertes Ventil (ohne Sensor)


    Natürlich passen auch die Sensoren anderer Hersteller. Hierbei handelt es sich aber meistens um so genannte Universalsensoren die nach der Montage auf das entsprechende Fahrzeug angelernt werden müssen (entsprechendes Equipment nötig)


    Aktuell (Stand 20.02.2020) verkauft übrigens Kufatec über den Webshop original "VW-Sensoren" für € 39,--/Stück... könnte sich lohnen für den , der gerade braucht ;)


    Gruß

    Todi

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)

  • Danke Euch beiden....ich finde bei meinem örtlichen Reifen- und Felgenhändler Sensoren mit den Details:

    TIGUAN 15-/KODIAQ 16-/OCTAVIA 14- 5Q0907275B Autel

    Teilenummer passt, aber TReg steht nicht mit bei....Preis knapp 40eur pro Stück....beim VW Händler des Vertrauens zahle ich 50eur und muss 600km fahren dafür....mal gucken Welche es werden dann ;)



    Gruss

    Silvio

  • [...]5Q0907275B Autel[...]


    Hallo Silvio und Grüße an die russische Außenstelle der Touareg-Freunde ;)


    die von dir genannte Teilenummer ist zwar identisch, der Zusatz "Autel" weist aber recht eindeutig darauf hin, dass es kein Original- bzw. plug and play-Sensor ist.


    Die Firma Autel vertreibt Werkstattausrüstung (zumeist chinesischen Ursprungs), unter anderem auch unter der Bezeichnung "Autel MX" einen universellen RDKS (TPMS) Sensor. Das ist genau so ein von mir in obigem Beitrag beschriebener Universalsensor, der nach der Montage auf das entsprechende Fahrzeug angelernt werden kann/muss - und dafür muss die Werkstatt über entsprechendes Equipment und Kenntnisse verfügen. Die Beschreibung mit der VW-Teilenummer ist hier irreführend - korrekt angelernt kann dieser Sensor jedoch den Originalen ersetzen.


    Weitere Infos unter http://www.maxitpms.com/tpmscms/product2/794.jhtml#


    Gruß

    Todi

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)

  • Vielen lieben Dank Todi, für die Erklärung....das hatte ich befürchtet. Da muss ich beim Reifenservice anfragen, ob sie das hinbekommen.... ansonsten geht's halt direkt zu Vw....oder ich komme durch einen dummen Zufall mal nach Deutschland und hole mir dort z.B. die Kufatec Sensoren


    Gruss

    Silvio

  • Moin Gerald,

    Wenn Du den Druck in der MFA und im Radio angezeigt bekommst. Hast Du RDKS Sensoren verbaut.

    Das indirekte System, welches die ABS Sensoren nutzt, zeigt Dir keine Reifendruckwerte sondert meldet sich nur bei nem Drehzahlunterschied mit einer allgemeinen Meldung a la "Bitte Reifendruck prüfen", ohne Nennung des betroffenen Rades.


    Ich hatte das indirekte System an einem Tiguan von 2008, das meckerte, als die anderen Reifen 2,2 Bar und ein Rad 1.5 Bar hatte....also noch super fahrbar. Eigentlich reicht das so aus....vor allem meckert das System nicht, wenn bei Eiseskälte mal nur 1.9 Bar rundherum auf den Reifen sind. Bei Männerkälte bekommt man dann vom direkten RDKS gleich gelbe Lampe und nen Gong bei jeden Start....was mich auch ziemlich nervte. Aber im Endeffekt ist das direkte System schon ziemlich schön.

    Ich hab so letztes Jahr nen ultra micro mini Druckverlust am Sorento bemerken können(0,1 Bar in 8 Tagen) und kurz vor der Europagrenze meinen Reifen noch für 3Eur flicken lassen können(in DE kostet das sicher gleich wieder nen Fuffi...)

    Auch sieht man es imho prima an den Ventilen....die RDKS Sensoren von VW haben relativ gut erkennbare Metallventile, welche ziemlich speziell aussehen und Die man sonst AFAIK nicht verbaut bekommt.


    Gruß

    Silvio

  • oder ich komme durch einen dummen Zufall mal nach Deutschland und hole mir dort z.B. die Kufatec Sensoren

    Mal eine dumme Frage: Warum besorgst du dir die Sensoren nicht über eine Plattform wie ebay. Ich hatte den Satz inkl. Versand um 60 EUR besorgt und die funktionieren bis dato perfekt!


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Moin Hannes,

    Genau, beim Tiguan hatte ich auch Sensoren von nem AFAIR tschechisch oder slowakischem Anbieter für glaube nen Hunni oder so. Die funktionierten perfekt. Für den Sorento ähnlich günstig(glaube 120)....und die funktionierten dann aber nicht so richtig. Mein RU-Kiahändler hat echt alles versucht(Reifen abgezogen Seriennummern abgeschrieben und händisch im Auto angemeldet.....NIX). Und dann hab ich trotzdem wieder 120Eur ausgegeben und darf trotzdem letztendlich beim Händler Sensoren kaufen, damit es passt. Das Geld von Ebay gibt's nach so ner langen Zeit auch nicht zurück(ich bestelle sowas immer, wenn ich gerade mal irgendwann in DE bin zufällig)....also generell Mist, auf so ne Entfernung. Auf Trial&Error hat man da nach knapp 14 Jahren keine Lust mehr.


    Versand vom Ausland nach RU ist mir zu langwierig...das mache ich maximal mit Aliexpress-Dingen aus China.

    Ich hab aber am Wochenende jetzt einen Komplettsatz VW Sensoren gefunden, bei EXIST.ru(ein Teilehändlernetz was in ganz Russland verteilt ist). Das kam glaube um die 7.000rub insgesamt(ca. 100Eur), Die werde ich dann in nächster Zeit mal ordern ;)


    Gruß

    Silvio

  • Moin Hannes,

    Genau, beim Tiguan hatte ich auch Sensoren von nem AFAIR tschechisch oder slowakischem Anbieter für glaube nen Hunni oder so. Die funktionierten perfekt.

    Wie schon gesagt, meine haben perfekt funktioniert. Die haben auch die Teilenummer von VW drauf, ob die jetzt tatsächlich original von VW sind, oder reparierte Gebrauchtteile, kann ich nicht sagen. Auf alle Fälle funktionieren die nun schon den 2. Winter ohne Probleme, gleich wie die Originalen.


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Ja, ich mach bei dem Europa = EU Trend auch schon manchmal so unterbewusst mit....Richtig Hannes, ich bin noch Europa!

    Und dann schreiben sie wieder im Kia Forum, daß es in Europa keinen Sorento mit V6 Motor gibt....stimmt doch gar nicht ;).


    Aber ehrlich, wegen nem Hunni beim örtlichen Teilehändler mach ich mich jetzt auch wirklich nicht verrückt. Verrückter macht mich derzeit die begrenzte Auswahl an Markenfelgen. VW hat jetzt einfach mal nichts, was preislich auch nur halbwegs in normalen Regionen wäre. Gebraucht finde ich für den T3 auch kaum etwas interessantes(da er ja leider keinen 5/130er Lochkreis mehr hat wie der T2). Die Marken, die ich hier sehe sind Mille Miglia(haben irgendwie nen ganz schlechten Ruf), Momo(da soll der Lack schnell abplatzen) und MAK(italienisch), daneben noch Alutec.....die restlichen 85% sind alles nur Chinakracher und darauf hab ich wenig Lust. Wird wohl auf ne MAK hinauslaufen, denke ich :)


    Gruß

    Silvio

  • Hi,

    mein alter A6 C4 hatte auch mal 112 LK ... die 17er hätte ich noch :P


    Btw - um die heimische wirtschaft zu stärken: Borbet ;-) - aus Bad Langensalza - im wundeschönen Thüringen - dem Herzen Deutschlands!


    Die BY in 23 Zoll machen was her. Ist nur fraglich ob der VR6 dann noch unter 10 Litern zu fahren ist ... aber wert wäre es mir.


    Bildquelle: Borbet Felgen Konfigurator


    Gruß

  • Hallo Pete,

    Vielen lieben Dank für das Angebot. Der Transport und ggf. noch die Verzollung ist da in der Tat das Problem. Daher hole ich mir hier wohl ein paar 18er um meine Werksbereifung weiter zu nutzen und gut ists :). Ich hab bisher bei allen anderen Fahrzeugen Replicas(Chinafelgen) für die Winterreifen genutzt und - Hut ab - die haben nie enttäuscht obwohl sie auch nicht mit Samthandschuhen angefasst wurden. Nun bin ich beim großen TReg(war und ist für mich immernoch ein Traumwagen) ein wenig emotionaler....aber keine Sorge, das wird schon.
    Wenn es mich total packt, montiere ich die Originalfelgen einfach wieder mit den Sommerreifen und dann ein paar Drittherstellerdinger im Winter, fertig.


    Gruß

    Silvio

  • Mal eine dumme Frage: Warum besorgst du dir die Sensoren nicht über eine Plattform wie ebay. Ich hatte den Satz inkl. Versand um 60 EUR besorgt und die funktionieren bis dato perfekt!


    MfG


    Hannes

    Moin Hannes, es wurde hier im Forum schon mal der Artikel-Code 5Q0907275 genannt, es gibt diesen aber auch mit einem "B" dahinter, Ich bin verwirrt welchen ich für meinen 7P aus 2015 benötige !? Hast du eventuell einen Link für mich. Gruss Jörg aus dem Oldenburger Land