Touareg-Freunde "Drive & Dining 2020"

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 13 Exemplare verfügbar! Rasch informieren und bestellen: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus zusammen!


    In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der experience GmbH, freuen wir uns sehr, euch mal wieder was Neues anbieten zu können! Aktuell haben wir das Theater Namens COVID-19 als Klotz am Bein, was längerfristige Planungen von Auslandsreisen - abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie - nicht ganz so einfach macht.


    Dazu möchten wir auch Touareg-Freunden, welche nicht so viel Urlaub einsetzen können die Möglichkeit geben, dennoch ein paar erlebnisreiche Tage mit Gleichgesinnten auf einer topp durchorganisierten Tour zu erleben. Exklusiv für die Touareg-Freunde findet daher vom 16. bis 18. Oktober eine 3-Tages-Tour im Raum Berlin statt, mit einem sehr interessanten und abwechslungsreichen Programm.


    Die Mindestteilnehmeranzahl beträgt 12 Personen. Das genaue Programm samt Reisepreis findet ihr hier im PDF: Touareg Freunde Drive and Dining 2020 Komplett.pdf


    Das Angebot umfasst den Besuch der ehemaligen Versuchsanlage Horstwald, zwei ausgearbeitete Roadbook-Touren durch die Region, sowie Hotel und Verpflegung. Die Versuchsanlage Horstwalde ist eine ausgewiesene Teststrecke insbesondere für Offroad-Fahrzeuge und wird auch von allen namhaften Fahrzeugherstellern genutzt um Fahrzeugtests und Fahrzeugpräsentationen durchzuführen. Die Anlage ist nicht öffentlich, also nicht so ohne weiteres buchbar.


    Die Anlage selbst ist so groß das man sich nicht zwangsläufig dauernd begegnet. Zu den vielen „Naturbelassenen Elementen“ und den 3 verschiedenen ca. 8 km langen Offroad-Strecken, gibt es eine Vielzahl an Modulen für Fahrzeugerprobung, Steigungsbahnen, Verbindungsbahnen, Kletterstufen, Geröllhänge, Kuppen, Wasser- und Schlammdurchfahrten usw.


    Übernachtet wird im Schloss Reichenow, östlich von Berlin. Geblockt sind 10 Zimmer, das bedeutet max. 20 Personen für die Veranstaltung. Das Angebot umfasst: Zwei Übernachtungen, 2 x Abendessen, 2 x Mittagessen (1 Brotzeit / Grillen im Gelände), Genehmigung Horstwalde, Roadbook für jedes Fahrzeug.


    Es ist also für jeden etwas dabei und das eigene Fahrzeug kann zudem ausgiebig in einem weitläufigen und wunderschönen Gelände mal so richtig ausgeführt werden. Spezielle Offroad-Ausrüstung wird nicht benötigt, jeder fährt einfach das, was er sich und seinem Fahrzeug zutraut, zudem gibt es natürlich fachkundige Hilfe und Anleitungen, wenn gewünscht. Wer einen AT-Radsatz besitzt, der kann den natürlich montieren, denn natürlich sind ATs oder Winterräder grundsätzlich besser geeignet als reine Sommerreifen mit einem 40er Querschnitt. Ein Muss ist das aber nicht.


    Ich stelle hier mal ein paar Bilder von der Offroad-Anlage ein, die uns von der experience GmbH zur Verfügung gestellt wurde, damit ihr euch vorab ein Bild davon machen könnt.


    Bitte einfach in diesem Thema posten wer Interesse an einer Teilnahme hat, dann eröffnen wir wie gewohnt eine Teilnehmerliste.


    Grüße

    Robert


    Sandstrecke.jpg Schrägfahrt Beton.jpg Steigungsbahn.jpg


    Verwindungsbahn.jpg Sandstrecke Wald.jpg Schlammdurchfahrt.jpg


    Schrägfahrt Wald.jpg Steilauffahrt.jpg

  • Das ist ja quasi bei mir vor der Haustür!😁 Dumm ist, dass ich keinen Dicken mehr habe und zum Zeitpunkt wieder 6tkm Richtung Orient bin🙈



    Bye the way: Das wäre u.a. auch ein TF Treffen von mir geworden. 😉 Schorfheide! Mega👍

    LG

    Manu

    T1 R5 Individual(04/09 - 06/12)
    T2 V6 TDI BMT 245 PS(06/12 - 06/16)
    T2FL V6 TDI BMT 262P(06/16 - 06/20)

    Q7 FL 50 TDI vollste Hütte (07/2020 - Wasserstoffantrieb ;-) daneben 2018er TTS, 2013er High UP, 1994er Vento VR6

    Einmal editiert, zuletzt von T-Bone Shifter ()

  • Hallo Jörg,

    Touareg Hoopepark 7.jpg

    mit Deinem Dicken bist Du im Hoopepark im Tümpel stecken geblieben.

    Dich hat das Eis getragen, der Dicke hat das Eis gebrochen.


    Gruß


    Hannes

    Touareg Hoopepark 5.jpg


    Zu Zeiten des Touareg I gab es noch Schnee in Norddeutschland.

  • Servus zusammen,


    das Angebot finde ich durchaus interessant und auch das Wochenende ist bisher nicht verplant... nur: ich hab zu diesem Zeitpunkt nach aktuellem Stand gar keinen Touareg (mehr bzw. noch nicht wieder).


    Würdet ihr mich auch mit einem (geländetauglichen) Fremdfabrikat mitnehmen? Falls ihr das ausschließt wäre es für mich ok, ich bräuchte nur eine kurz Info bevor ich das im "Familienrat" anspreche ;)


    Gruß

    Todi

    Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls... der muss auch mit jedem Arsch klarkommen... ;)