Allzweckwaffe für Familie und Hobby (Jagd und Forst) gesucht - Touareg II

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Hallo zusammen,

    ich bin ein nicht mehr ganz ganz junger Familienvater und wohne in der Nähe von Dresden in Sachsen.

    Wir sind auf der Suche nach einem neuen Familiefahrzeug, welches ich zugleich auch ab und an im Revier bewegen kann.

    Pickups fallen nach Probefahrt mit der Frau raus. Damit kommen wir dann zum nächsten Segment Geländewagen.

    Da es das einzige Auto der Familie sein wird und damit dann eben auch Urlaube etc anstehen, fallen auch "echte" Geländewagen wie vielleicht Pajero, Duster, Jimmy, Niva etc, welche

    man für den kleinereren Geldbeutel und hoher km Zahl bekommen könnte ebenfalls raus.

    Jetzt schauen wir uns demnächst diesen hier an

    https://www.faust-group.de/jun…uchte.html?VehicleId=2424

    Und da kommt ihr ins Spiel.

    Preislich ist das die wirklich obere Grenze. Allerdings aufgrund EZ und km Stand ok oder?

    Auf welche Punkte sollte man achten? (Kompressor Luftfederung, Scheckheft, ...?)

    Vielen Dank für eure Tips.

    Ich habe selber keine Erfahrungen mit dem Tuareg bisher. Ein Jagdgenosse von mir fährt einen und ist zufrieden.

    Von der Ausstattung her hab ich gar nicht so große Ansprüche, AHK und Luftfederung sind ein Muss. Ansonsten erwarte ich eigentlich von einem Auto der Oberklasse einen gewissen Komfort, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Eine Standheizung wäre prima, gibt es da Voraussetzungen zur Nachrüstung?


    Viele Grüße und vielen Dank

  • Ich weiss jetzt nicht welche Ansprüche du benötigst, aber wenn du vorher Pickups und "echte" Geländewägen gesucht hast, dann wirst du beim Touareg wohl auch eine Untersetzung brauchen? Das Modell hat die nämlich nicht, die gab es nur gegen Aufpreis und nennt sich "Terrain Tech".


    Der Händler dürfte auch sonst viel Ahnung vom Touareg haben, der schreibt schon wieder DSG. So ein DSG gab es und gibt es nicht beim Touareg, da ist immer eine Wandlerautomatik verbaut.

  • Moin. Vielen Dank.

    Frank, ich gelobe Besserung! Ich fürchte die Thread Überschrift kann ich nicht mehr ändern...super erster Eindruck


    Eine Geländeuntersetzung benötige ich eigentlich nicht. Richtige Berge gibt es hier nicht. Und wenn der Forrester vorher im Revier war, will man da so oder nicht lang.

    Wichtiger ist hier sicherlich die Reifenwahl.

    Ein PickUp war seit "Ein Colt für alle Fälle" mein Kindheitstraum..irgendwann mal.

    Da aber meine Frau den Wagen zu 70% bewegen wird, hat Sie hier ein gewichtiges Wort mitzureden.

    OK, dein Punkt zum Händler verstehe ich als Aufforderung zum "Verhandeln"? Die Luftfederung ist auch nicht in der Anzeige. Müsste er aber haben nach der Mittelkonsole zu urteilen. Was sagt Ihr zum Preis und km? Bei so wenig km (ca 15T pro Jahr) gibt es da sowas wie "Standschäden"? Auf was müsste ich noch achten?

  • juma

    Hat den Titel des Themas von „Allzweckwaffe für Familie und Hobby (Jagd und Forst) gesucht - Tuareg II“ zu „Allzweckwaffe für Familie und Hobby (Jagd und Forst) gesucht - Touareg II“ geändert.
  • Wenn ich mir den Wagen so ansehe, dann würde ich folgendes vermissen:


    Abstandstempomat

    Sitze, hier sind nur die Standardsitze verbaut, die elektrisch verstellbaren Komfortsitze sind deutlich besser

    Standheizung, wenn dir die auch wichtig ist, dann suche dir einen mit einer bzw. zumindest einen mit Doppelklima, dann kannst du dir die Standheizung freischalten (lassen).


    Bei dem Preis solltest du schon auch einen so ausgestatteten Wagen finden. Die km sind mit 15tkm im Jahr eigentlich im Schnitt.

  • Hi,


    ich wusste gar nicht, dass hier so viele Oldtimer Fans sind ... :/  8o



    BTW: um noch was zum Thema beizutragen: Der o.g. Touareg ist spartanisch ausgestattet - kann Vorteile habe (was nicht dran ist, geht nicht kaputt). Muss man aber auch so wollen. Für mich ist der Preis im Verhältnis zum Geboten etwas zu hoch. Da muss eine 2 vorn stehen.


    Gruß Peter

  • servus, ich komme auch aus deiner Nähe, wohne in Dresden und habe mir vor einem Monat auch einen Touareg gekauft. Du findest ihn im Forum im Bereich Vorstellungen. Ich habe mir auch deinen verlinkten bei Faust im Internet angeschaut, der steht bei dem Händler also schon ein weilchen. Die Sitze und auch das Exterior, Felgen, unlackierte Stoßfänger etc. haben mir nicht gefallen. Habe mich an Mobile orientiert und da gab es weitaus besseres, wenn man ein Stückchen fährt


    Zum Thema Standheizung solltest du einen mit 4 Zonen Klima nehmen ( erkennbar an den Eintellrädern für die Klima hinten an der Mittelkonsole) Dann hast du die Standheizung schon verbaut und kannst sie mit VCDS freischalten. Habe ich bei meinem gemacht und funzt super.


    Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit meiner Wahl. Allerdings würde ich wieder suchen würde ich diesmal einen mit Dynaudio System nehmen. Der Sound ist bei mir nicht so Toll