Rauch aus dem Motorraum

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Hallo zusammen


    Ich habe vor einigen Tagen bei meinem Touareg 7L (V6 2009) dir Startbatterie unter dem Sitz gewechselt. Zusätzlich habe ich eine Batterie im Kofferraum (Reserveradmulde). Da auch diese nicht mehr geladen wurde, habe ich diese nur ausgebaut und die beiden Pole isoliert. Einige Tage bin ich so über längere Strecken ohne Probleme gefahren.


    Dann heute nur kurz um die Ecke zur Tankstelle und als ich an der Kasse stand, rauchte aus dem Motorraum. Der Rauch stieg links, genau dort, wo der Plus-Pol für die Überbrückung ist, auf.


    Nach einige Minuten habe ich das Fahrzeug dann wieder ohne Probleme gestartet und bin wieder nach Hause gefahren (ohne Rauch).


    Wo soll ich bin der Suche beginnen. Könnte es der Zuheizer sein? Als Leihe hatte ich das Gefühl, dass es eher nach Diesel und nicht nach "Kabel" roch...


    Mit bestem Dank

    Aschi

  • Servus Aschi,


    der Zuheizer sollte bei den derzeitigen Temperaturen nichts selbsttätig anspringen. Zudem mündet dessen Abgasrohr unter dem Fahrzeug, das raucht dann - je nach Windrichtung - auch entsprechend aus Richtung Unterboden. Wenn du der Meinung bist, das roch nach Dieselkraftstoff, dann würde ich mal den Motorraum auf Undichtigkeiten inspizieren. Eventuell ist da was auf heiße Teile des Motors im Stand getropft.


    Grüße

    Robert

  • Hoi Robert

    Danke für deine Antwort. So von "oben" sehe ich nichts. Ich entferne mal die Innenverkleidung vom linken Kotflügel (ist wahrscheinlich am wenigsten Aufwand um etwas mehr zu sehen). Vielleicht finde ich da etwas. Die neue Zweitbatterie habe ich auch erhalten und vielleicht finde ich noch einen Hinweis im Fehlerlog...


    Gruss - Aschi

  • Hi,

    Demontiere mal die Plastikabdeckung vom Motor und schau ob Diese an der Unterseite Rußablagerungen hat.


    Nimm mal vor einem Kaltstart das Hitzeschutzblech vom Turbo weg, lass jemand anderen starten und schau mal ob der Rauch aus der Ecke kommt.


    Wir hatten schon Flexrohrvom AGR zum Krümmer undicht und Rohr vom Abgaskrümmer zum Turbolader.


    Gruß Stefan

  • Hallo Stefan
    Ich gehe davon aus, dass du die Plastikabdeckung ober auf dem Motor (mit dem VW Logo) meinst. Die ist sauber. Das Hitzeschutzblech muss ich noch demontieren..


    Dafür habe ich im Log folgende Fehler bez. dem Zuheizer gefunden. Ich habe mal die Radinnenverkleidung ausgebaut, so das ich den Zuheizer mit all seinen Rohren sehen konnte. Sieht von weitem alles sauber aus...


    18 Zu-/ Standheizung


    Systembeschreibung: Standheizung E1MAC

    Software-Nummer: 7L6819008H

    Software-Version: 0425

    Codierung: 0000000


    Fehlercodes:

    00664 - Kraftstoffvorratsanzeige unterer Grenzwert unterschritten

    statisch


    ---------------------------------------------------------------

    19 Diagnoseinterface für Datenbus


    Systembeschreibung: J533 GW-K-CAN TP20

    Software-Nummer: 6N0909901

    Software-Version: 9733

    Hardware-Nummer: 7L6920890K *

    Lange Codierung: FFE6FFFFDB856002


    Fehlercodes:

    01207 - Steuergerät für Zusatzheizung kein Signal/Kommunikation

    sporadisch

    Priority: 6

    Frequency counter: 24

    Driving cycle: 136

    Mileage: 170477 km

    Date: 2022-07-29 16:25:54


    ---------------------------------------------------------------

    6E Anzeige-/ Bedieneinheit Dach


    Systembeschreibung: J702 Dachdisplay

    Software-Nummer: 7L6919044AE

    Software-Version: 0401

    Hardware-Nummer: 7L6919044AE

    Seriennummer: 00000000105267


    Fehlercodes:

    01207 - Steuergerät für Zusatzheizung kein Signal/Kommunikation

    sporadisch

    Priority: 3

    Frequency counter: 24

    Driving cycle: 136

    Mileage: 170477 km

    Date: 2022-07-29 16:26:47

  • Hoi Aschi


    Der erste Fehlereintrag kommt, wenn der Tank bei Reserve steht und die Standheizung einschalten soll.

    Ob der Fehlereintrag auch kommt, wenn die Standheizung nur als Zuheizer verbaut ist, weiss ich jetzt nicht mit Sicherheit, da es aber ein und das selbe Gerät ist, wird das wohl so sein. Bei der fehlenden Kommunikation wäre interessant zu wissen, ob Dein Zuheizer überhaupt funktioniert. Kannst Du denn mit VCDS eine Stellglieddiagnose durchführen?


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 217360km steigend

  • Lieber Martin


    Danke für deine Antwort. Das Fahrzeug stand ziemlich schräg und hatte auch nicht mehr viel Diesel zum Zeitpunkt als ich den Fehlerspeicher ausgelesen haben. Ich habe leider nur ein ODBeleven für die "Diagnose" und kann damit keine Tests durchführen. Daher, Fz aufgetankt, die Heizung auf 27 C eingestellt und die Standheizung eingeschaltet. Zu beginnt hörte sich diese an wie eine F18 bei starten, das legte sich jedoch nach kurzer Zeit. Die Wasserrohre wurden heiss und der kleine Auspuff hinter dem Vorderrad dampfte vor sich hin. Nach ca 15min habe ich sie wieder abgeschaltet und nochmals den Fehlerspeicher ausgelesen. Alls OK.... :P.

    Das Idee von Stefan mit dem Turbo habe ich nicht weiter verfolgt. Der liegt ja auf der rechten Motorseite und der Rauch stieg klar links bei Plus-Pol auf.


    Ich habe bis jetzt den:

    • Motor ca. 15min. laufe lassen
    • unabhängig davon den Standheizung ca. 15 Min in Betrieb
    • kein Rauch mehr
    • keine Fehler mehr im Logspeicher

    und das ganze immer bei demontierte Radinnenverkleidung beobachtet! Seit dem Vorfall habe ich ja die Batterie im Kofferraum installiert, vielleicht spukte ja der Zuheizer, weil ihm diese Stromversorgung fehlte...


    Was denk ich, kann ich mich wieder auf die Strasse wagen ?(

    Gruss - Aschi

  • OK, bei so vielen Tippfehler wird's schwierig zu verstehen, was ich eigentlich fragen wollte....

    "Was denk ich, kann ich mich wieder auf die Strasse wagen" Was ich eigentlich Fragen wollte ist: "Was denkt ihr, kann ich mich mit meinem Touareg wieder auf die Strasse wagen?


    Gruss Aschi