Außenspiegel klappen nur noch sporadisch ein und aus.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Hallo zusammen,
    ich fahre einen Touareg II 7p, V8 und habe folgendes Problem:
    Die beiden Außenspiegel reagieren wenn überhaupt dann nur noch wechselseitig. D.h., der linke reagiert nur noch ganz selten, der rechte Außenspiegel hin und wieder.
    Fehlerauslesung bei Bosch ergab folgendes: Spiegelanklappmotor/en Plussschluss / Masseschluss.
    Meine Frage, hat schon mal jemand die Stellmotoren ausgebaut, ist das schwierig oder muss der Touareg in die Werkstatt.
    Vielen Dank schon mal für eine Antwort.

  • Hallo Aufsteiger,


    um an den Stellmotor ranzukommen muss das Spiegelglass abgezogen werden. Abzuziehen scheint einfach zu sein, aber wieviel Arbeit drinsteckt, es wieder sicher und fest anzubauen, kann ich nicht sagen.


    Ich hatte auch mal das Problem mit dem nicht mehr funktionierenden Stellmotor, allerdings nur auf der rechten Seite. Die Schrauber beim Freundlichen haben mir für nur noch ca. 60 EUR und nach ausdrücklichem Hinweis, dass sie keine Garantie übernehmen, sollte das Spiegelglas dabei kaputt gehen, den Stellmotor zur vollsten Zufriedenheit repariert.

  • Das habe ich gerade selbst gemacht- ist völlig unproblematisch:
    - Spiegel ganz zur Seite fahren, mit den Fingerspitzen vorsichtig druntergreifen und rausziehen über die Clips, Glas am Kabel hängen lassen
    - drei Torx Schrauben (in Fahrtrichtung) lösen und Stellmotor rausnehmen
    - Kabel vom Stellmotor abziehen, neuen Motor anstecken und alles wieder Retour


    klappt in 15 Minuten pro Seite


    Gruss
    Mark


    Ich habe auch die Demontage des Stellmotors probiert- es waren innen ein paar Kunststoffzähnchen des Getriebes abgebrochen (nicht reparabel) und die Remontage des Gehäuses ist schwierig, da man 6 Clips gleichzeitig fixieren muss...also Motoren neu kaufen und tauschen als einzig realistische Reparaturmöglichkeit

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich soeben bei euch(Touareg Freunde)registriert (also neu ).Bitte gleich um Entschuldigung , wenn ich hier nicht gleich so mit komme!
    Zu mir:
    Ich fahre z.Z. einen Touareg 3,0TDI 7P Bj.2014.
    Seit ca.7Wochen habe ich Probleme mit meinen Aussenspiegel.(Sie klappen nur noch sporadisch aus bzw.ein).
    Laut Auslese "Kurzschluß nach Plus" !
    Beim Freundlichen war ich auch schon ! Ausser zu reseten haben sie nichts gemacht und nichts fest stellen können.


    Am 29 April 2017 war schon mal bei Touareg Freunde ein Bericht vom Kollege AUFSTEIGER über die gleiche Ursache angeschrieben.
    Antworten dazu habe ich aber leider nur gefunden über Stellmotoren hinter dem Spiegelglas. Diese habe jedoch meine Meinung nach nichts mit EIN/AUS klapp Mechanismus zu tun sondern dienen zur Glas Verstellung.
    !!Kollege Aufsteiger- Hat bei dir den Fehler jemand gefunden bzw. ist er behoben worden???


    Kann mir jemand noch etwas dazu sagen???

  • Hallo Hospitant,
    die Ursache für den Fehler, dass die Spiegel nur noch sporadisch aus und einklappen, war ein defekter Stellmotor des linken Spiegels. Die VW Vertragswerkstatt in Bad Neuenahr hat dies herausgefunden und repariert bzw. den Stellmotor ersetzt. Angeblich kann man den Motor nicht reparieren. Kosten hierfür ca. 1 000,00 €.
    Die beiden Spiegel, so die Aussage des Monteurs, "kommunizieren" miteinander. Soll heißen, wenn du, linker Spiegel nicht mehr funktionierst mach' ich auch nichts mehr.
    Wer's glaubt wird seelig!! Der Stellmotor, soviel habe ich mitkommen, sitzt hinter der Innenverkleidung der Fahrertür.
    Wenn weitere Fragen anstehen, bitte melden.

  • Hallo Hospitant,
    die Ursache für den Fehler, dass die Spiegel nur noch sporadisch aus und einklappen, war ein defekter Stellmotor des linken Spiegels. Die VW Vertragswerkstatt in Bad Neuenahr hat dies herausgefunden und repariert bzw. den Stellmotor ersetzt. Angeblich kann man den Motor nicht reparieren. Kosten hierfür ca. 1 000,00 €.
    Die beiden Spiegel, so die Aussage des Monteurs, "kommunizieren" miteinander. Soll heißen, wenn du, linker Spiegel nicht mehr funktionierst mach' ich auch nichts mehr.
    Wer's glaubt wird seelig!! Der Stellmotor, soviel habe ich mitkommen, sitzt hinter der Innenverkleidung der Fahrertür.
    Wenn weitere Fragen anstehen, bitte melden.


    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich werde der Sache nachgehen.
    Gruß krzys

  • Hab auch ein Problem mit den Aussenspiegeln.

    Sporadisch ist die Ausklappfunktion des rechten Spiegel ausgefallen. Dann auf einmal blieb er immer ausgeklappt.

    Der Fahrerspiegel hat bis vor Kurzem funktioniert, allerdings hat er sich erst ausgeklappt, wenn man losgefahren ist. Früher war das schon beim Motorstart.

    Was kann da defekt sein?

    Die Stellmotoren, oder etwas Anderes?


    Achso es ist ein 2014er 7p.

    Spiegel mit Kameras.

  • Also mal zur Info falls jemand das selbe Problem bekommen sollte, es gibt keine Notentriegelung und auch den Stellmotor für das An-/Ausklappen nicht einzeln. Man muss also den ganzen Spiegel kaufen inkl. Fuss ein Teil samt Beleuchtungen, Kamera und was sonst so drin ist - danke VW - 630€ pro Seite ohne Spiegelglas yippi :thumbdown:

  • Hi,

    den kann man sicher auch in der Bucht für einen Bruchteil des Preises bekommen. Ich habe damals für einen kompletten Spiegel in Wagenfarbe samt Glas etc. knapp 90€ gezahlt .... Gewechselt war er in einer guten Stunde ;)


    Gruß

  • Guten Tag allerseits.


    Ich heisse Dalibor und fahre ebenfalls einen Touareg 7P.


    Ich habe dasg gleiche Problem wie der User GüntherK.


    Hallo Günther, was wurde denn bei deinem als Ursache ausgemacht?


    Danke schonmal

  • Bin damals nicht an den Stellmotor gekommen. Hatte den halben Spiegel auseinander genommen.


    Defekt bei der Beifahrerseite immer noch vorhanden.


    Laut VCDS masseschluss am Stellmotor.

    Hab die Aus-ein klappfunktion im Menü deaktiviert.

    Mit VCDS kann man zumindestens die Stellmotoren versuchen zu fahren und dann händisch nachhelfen.

  • Modell 7P, EZ 2012

    rechter Außenspiegel klappt beim Abschliessen nicht mehr ein.

    Ist wirklich ein komplett neuer Spiegel notwendig? Kann hier Nichts repariert werden?

    Danke vorab und VG

    Matze

  • Witzig das jetzt hier zu lesen.

    Habe meine Spiegel ausgeklappt gelassen.

    Letzten Sonntag hatte ich Langeweile und habe versucht den Fehler zu lokalisieren.

    Habe die Kabel vom Türsteuergerät bis zum Spiegel durchgemessen.

    Ergebnis: am Spiegelanklappmotor kein Strom.

    Hab dann ein Kabel am Spiegel durchtrennt und wieder gemessen. 12V liegen an.

    Also Kurzschluss im Motor. Das Steuergerät schaltet die Stromversorgung ab. An den Motor ist nicht ran zu kommen. Und wenn, nützt es nichts, da man nur den ganzen Spiegel als Wrsatzteil bekommt:

    Fazit: neuer Spiegel fällig!

  • Wünsche allen einen guten Morgen,


    schön von Euch zu lesen. Denke mal werde mir irgendwo einen neuen Spiegel bestellen (Ebay?). Ist echt bescheiden, dass man es nicht einfach mal so tauschen kann. Mein rechter ging eine Woche lang, dann hat er nix mehr gemacht. Ist jetzt in in der Einklapposition gebliebe. Das heißt ich muss ihn immer manuel ausklappen, die Arrietierung evtl. ein Bolzen ist aber in der Einklapposition. Ist ärgerlich da man nicht weiß was der Fehler ist (Steuergerät, Spiegel oder Kabelbruch) Vermute Kurzschluß im Motor.



    Lieben Gruß


    Dado

  • Ich habe mir einen neuen Spiegel über einen Webshop bestellt. Das war allerding nur das gehäuse/fuss, die Kappe, den Rahmen und den Spiegel habe ich von mir übenommen. Ausgetauscht habe ich ihn gestern, funktioniert wieder. Das ganze ist sehr fummelig, 2 schrauben habe ich in den tiefen des Türrahmens verloren :-). Der Spiegel kostete 370€


    Lg

  • Wie kann ich den Spiegel vom Touareg II 7P abbauen oder öffnen. Ich möchte den Abklappmechanismus überprüfen. Der linke Spiegel rastet nicht mehr ein.

    LG

    Gibt es vielleicht ein Video?? Oder Explosionszeichnung

  • Moin,


    zum Öffnen einfach vorsichtig das Spiegelglas abhebeln, danach die Schrauben (ich meine T20 oder T25) des Rahmens und der Kappe lösen. Zusätzlich gibt es ein paar Rasten, die brechen gerne ab, also vorsichtig sein.

    Ist aber alles schlüssig und step-by-step montiert.

    Zum Abbauen muss die Türverkleidung innen abgebaut werden und dann einiges gelöst und abgeschraubt werden. Dazu hab ich keine eigenen Erfahrungen.