Querlenker vorne unten/Achsträgerlager Touareg 7l 10/2009 176kw

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo,


    passen diese Querlenker bei meinem Touareg?

    Ich werde aus den Angaben nicht schlau. Wurde ab 2008 an der Achse irgendwas verändert?


    Außerdem muss ich diese Achsträgergummis/lager erneuern. Sind das die richtigen?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen..



    Danke im Voraus

    Thomas

  • Servus Thomas,


    eigentlich ist das doch bei den verlinkten Seiten recht detailliert beschrieben, bei den Gummilagern mit "10/2002 - 01/2013". Ebenso beim Querlenker mit dem gleichen Bauzeitraum und zusätzlich noch mit den PR-Codes sowie "bis Fahrgestellnummer xxx....".


    Vielleicht übersehe ich da was, aber von einer Einschränkung bezüglich "ab 2008" sehe ich da jetzt zunächst mal nichts.


    Grüße

    Robert

  • Stellt sich eher noch die Frage ob da Febi die beste Wahl ist :/ 8|


    Gerade die Lager vom Achsträger lassen sich nicht gerade schön wechsel und zieht in der regel eine Achsvermessung mit sich und bei dem wechsel der Querlenker eh.

    Wenn das Zeug nichts taugt machste das bei Zeiten wieder, inklusive neuer Achsvermessung

    Will ich bei mir jetzt auch mitmachen, würde da aber eher auf Meyle HD oder Lemförder plädieren TRW und FAG sollte auch funktionieren

  • Frohe Ostern zusammen


    Da auch mal kurz mein Senf dazu:

    Soweit ich weiss, ist die halbe Audi Cabrio Community aus Deutschland auf Abstand zu MeyleHD Produkten gegangen.

    Sicherlich nicht, weil die so lange halten.


    Schönen Sonntag

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • Nicht nur das Audi-Cabrio Forum.

    Auch im A8- S8-Bereich ist die Meinung bzgl. Meyle nicht gerade vorteilhaft.

    Dort gibt es genug Negstiv-Berichte.


    Beim A8 war Lemförder Erstausrüster, worauf auch bei Ersatz geschworen wird.

    Persönlich habe ich mittlerweile auch Lemförder im S8 drin, nachdem Febi, als Originalersatz nach 120tkm, weniger als 20tkm durchgehalten haben.


    Hier gilt, genau wie Öl, Reifen, Bremsen, etc. wer billig kauft spart unterm Strich nix...


    Gruß Stefan

  • Wie gesagt bei Meyle soll auch nur das HD Zeug was taugen laut hören sagen, was das verstärkte Zeug ist. Ob es tatsächlich so ist fehlt mir die persönliche Erfahrung. Febi wird ähnlich wie Mapco sein


    Wie es mit METZGER aussieht weiß ich nicht geben aber 75.000km Garantie :/

  • Febi würde ich persönlich noch über Mapco und Metzger ansiedeln, wobei mir persönliche Erfahrungen mit Letzteren fehlen.


    Bin mittlerweile zu geizig mir Billig-Teile zu kaufen um mir dann nach kurzer Zeit das Qualitätsprodukt zu beschaffen...

    Bezogen auf die zu erwartende Haltbarkeit steckt nix mehr drin wenn man mal die Kosten auf 50tkm o.ä. runterbricht.

    Da spielen selbst 500€ mehr keine wesentliche Rolle....


    Gruß Stefan

  • Metzger habe ich jetzt beim Touareg für die Gummibuchsen im Querlenker für den Dämpfer genommen. Lemförder war mir zu heftig um die 42€ das Stück Metzger ca.10€, die restlichen Buchsen sind Lemförder 7,50€ und 15,50€ das Stück.


    Wenn man aber bisschen sucht bekommt man Lemförder fast für das gleiche Geld wie das andere Zeug