AREA VIEW nicht bestellbar?

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Vom Touareg-Freunde Fotokalender 2021 sind nur noch 2 Exemplare verfügbar! Bestellung unter: KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • coala

    Hat den Titel des Themas von „AREA VIEW“ zu „AREA VIEW nicht bestellbar?“ geändert.
  • Hallo Robert,

    danke für die Ergänzung im Thema.

    Da waren wohl die berühmten Tomaten auf meinen Augen.

    Ich habe nur darunter die fett gedruckte Version von Rear View gesehen und das klein Gedruckte darüber überlesen.


    Gruß


    Hannes

  • Servus Hannes,


    Ja, das muss man in der Tat fast wissen, sonderlich intuitiv ist das aktuell nicht im Konfigurator gelöst, zumal dieses Feature ja ziemlich lange tatsächlich nicht verfügbar war. Wäre sicher übersichtlicher, wenn "Area View" als separate Position gelistet wäre und dann bei der Anwahl der große Parkassi zugebucht werden müsste. Im Prinzip so, wie z.B. bei Winterrädern mit der Muss-Option Wagenheber und Radschraubenschlüssel.


    Vorteil bei Park-Assi mit Area View ist übrigens zudem, dass am Heck eine hochauflösendere Kamera verbaut wird und die auch noch eine horizontale Schwenkfunktion beim Einlenken besitzt.


    Grüße

    Robert

  • Servus Silvio,


    ja, die „große“ Version parkt komplett autonom ein - und aus Längsparklücken auch wieder aus. Hier muss nicht mehr gebremst werden und auch zwischen Vor- und Rückwärtsgang wird automatisch geschaltet. Es soll auch noch eine App kommen, mit der du via Smartphone von außerhalb des Fahrzeugs ausparken kannst. Angeblich zumindest.


    Grüße

    Robert

  • Moin Robert,

    Klingt interessant....wobei ich meine, dass mindestens eines unserer Autos zumindest auf Knopfdruck im Innenraum auch selbständig wieder ausparkt.....glaube der Kia Sorento...beim Touareg bin ich mir nicht sicher.

    Das voll autonome Parken, da hab ich gestern erst ein Video von nem Q7 gesehen, wo der Fahrer das Dingen an der Schranke vom Parkhaus abgibt und das Auto innerhalb des Parkhauses alleine alles erledigt, bis es per App wieder gerufen wird....interessante Technik


    Gruss

    Silvio

  • Servus Silvio,


    auch der Touareg mit dem "kleinen" Parkassistenten kann selbstständig ausparken, allerdings lenkt er eben nur, Bremse und Fahrtrichtungswechsel musst du selbst betätigen. Diese beiden Dinge übernimmt das Parkassistenzpaket dann noch zusätzlich. So etwas wie von alleine ins Parkhaus fahren, ist hier allerdings nicht inkludiert. Das ist noch etwas Zukunftsmusik. (Ich stelle mir gerade vor, wie der TG am Münchner Flughafen im P20 in Zeitlupe die schneckenförmige Auffahrt bis auf Ebene 10 hoch schleicht. Und dann wieder genauso "schnell" runter :D. Da könnte beim jetzigen Stand der Technik die Wartezeit aufs Auto doch ein oder zwei Snickers erfordern.)


    Grüße

    Robert

  • Servus Silvio,


    …………………………………...

    Es soll auch noch eine App kommen, mit der du via Smartphone von außerhalb des Fahrzeugs ausparken kannst. Angeblich zumindest.


    Grüße

    Robert

    Hallo,

    irgendwo wurde das von VW auch schon im Video präsentiert.

    Neben der sicherlich, auch von Frank gezeigten berechtigten Skepsis, zur funktionalen Realisierung, dürfte auch in Deutschland die STVO dagegen sprechen.

    Immerhin ist dann ein Fernstart erforderlich und das wird wohl in unseren Breiten nicht so gerne gesehen.


    Gruß


    Hannes

  • Hallo,

    irgendwo wurde das von VW auch schon im Video präsentiert.

    Neben der sicherlich, auch von Frank gezeigten berechtigten Skepsis, zur funktionalen Realisierung, dürfte auch in Deutschland die STVO dagegen sprechen.

    Immerhin ist dann ein Fernstart erforderlich und das wird wohl in unseren Breiten nicht so gerne gesehen.

    Moin Hannes,

    Fernstart nicht gern gesehen? Jein...unnötiges Laufenlassen des Motors meint Du sicherlich ;). Parken gehört ja nu nicht zu Letzterem...auch nen 7er BMW kannst Du mit dem großen Fahrzeugschlüssel per Touchsteuerung ein und ausparken.


    Gruß

    Silvio

  • Servus Hannes,


    Area View ist ja fix an das Parkassistenzpaket gekoppelt. Und das benötigte eine relativ lange Entwicklungs- und Erprobungszeit. Schwierig ist z.B., größere runde Säulen (Parkhäuser) mit der Sensorik zuverlässig zu erkennen. Audi hat das deshalb beim Q8 immer noch nicht freigegeben. Über die Praxistauglichkeit beim TG kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen, da noch nicht ausreichend ausprobiert.


    Ich sehe allerdings noch dringenden Nachbesserungsbedarf, denn das System fiept ständig aufgeregt, wenn du höhere Bordsteine oder Bewuchs am Mittel- oder Seitenstreifen links oder rechts von der Fahrbahn hast und im Kolonnenverkehr bist. Das nervt wirklich ungemein.


    Grüße

    Robert

  • Area View ist ja fix an das Parkassistenzpaket gekoppelt.

    Moin Robert,

    Aber auch nur ans Große Parkasisstenzpaket. Das kleine Parkasisstenzpaket(ich hab mich extra in den deutschen Konfi eingeklickt, was für mich hier ein ziemlicher Krampf ist) kommt nur mit einer normalen Rückfahrkamera. So ist das bei meinem T auch

    Gruß

    Silvio


  • Hallo Robert,

    über die Funktionen im II CR kann ich noch keine Aussage treffen, da ich noch kein Fahrzeug mit Area-View angetroffen habe.

    Von einem Bekannten weiß ich, dass es wohl im Nov. 2018 nicht mehr bestellbar war.

    Da er seit 07/18 gebaut wird und es anfänglich wohl auch nicht bestellbar war, es jetzt wieder bestellbar ist (seit wann) sollte es eigentlich Änderungen geben.


    Über die Funktionsweise im 7P (2014-2017) und auch im Tiguan II (s. 2017) kann ich nicht klagen.
    Ich nutze die Kameras gerne bei besonders hohen Bordsteinen (besonders auf Sylt); auch bei der Vorwärtsfahrt.
    Da ich täglich aus einer Einmündung in die Querstraße einbiege, die durch Grenzbebauung bis zum Fußweg auf beiden Seiten mit Häusern voll gebaut ist und es im Ort einige solcher Einmündungen gibt, habe ich auch die Sicht um die Ecke schätzen gelernt.

    Von daher hätte ich ich Area View auch beim nächsten Touareg gerne.

    Ich finde aber auch keinen Vorführer wo man es testen kann und der Gebrauchtwagenmarkt scheint auch keine Fahrzeuge mit Area-View her zu geben.


    Beim 7P kann man die Frontkamera in dem unteren Grill gut erkennen. Wo ist die Kamera beim CR II verbaut.

    Gibt es evtl. ein Foto?


    Gruß


    Hannes

  • Servus Hannes,


    ich habe Area View ;-) "Nicht mehr bestellbar" ist nicht ganz richtig, von Anfang an war es nicht lieferbar und kam dann erst im Zuge des Modelljahrwechsel. Es gibt beim CR also nur eine Area-View-Variante. Die Funktionsweise entspricht im Prinzip dem System des 7P, allerdings gibt es noch eine 3D-Ansicht, aus der du das Fahrzeug aus allen möglichen Blickwinkeln betrachten kannst. Die hintere Cam schwenkt mit und neu ist auch ein Parkbremssystem über die US-Sensoren, welches den Anker wirft, bevor du irgendwo andengelst.


    Die Frontcam sitzt unterhalb des Nummerschilds, direkt oberhalb der silberfarbenen Querleiste, im Bild also mittig unterhalb des Schriftzugs "Autostadt" am Kennzeichenträger.



    Grüße

    Robert

  • Hallo zusammen!

    Da ist die Kamera ja prädestiniert, genau zu erkennen, wann der zu hohe Stein im Gelände kommt. :eek:

    Wo haben sie denn das Radarauge (wenn überhaupt noch vorhanden und nicht durch andere Technik ersetzt) verbaut?

    Interessierte Grüsse