Bluetooth Steuergerät

Jetzt online: Vorstellung, Fahrbericht, technische Daten zum neuen Touareg R und eHybrid! KLICK

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo Leute,


    ich habe schon viel über mein folgendes Problem gelesen allerdings konnte ich bisher immer noch nirgendwo die optimale und funktionierende Lösung finden.


    Ich habe ein Steuergerät mit folgender Nummer: 5N0 035 730 A

    Zusätzlich habe ich ein RNS510 und im Kombiinstument habe ich das "große" Farbdisplay (Ich weiß nicht wie das richtig heißt, hab aber ein Foto angehängt) und in der Mittelarmlehne die Handyaufnahme für ein Nokiahandy die ich nicht brauche und auch nicht gebrauchen kann.

    Fahrzeug: Touareg 7L von 2009 / V6 TDI

    Das Problem scheinen hier die unterschiedlichen Bluetooth Protokolle sein. Ich kann mich mit meinem iPhone 11 damit leider nicht verbinden.

    Kann mir jemand sagen welches Steuergerät ich mir am besten anschaffen sollte damit ich mich mit den aktuellen Smartphones verbinden kann und auch das Telefonbuch im Display sehen kann und auch Musik über Bluetooth streamen kann?

    Dazu kommt dann noch die Frage ob ich vom Steuergerät noch ein Kabel nach vorne ziehen muss wegen der Mono/Stereo Ton Übertragung. Woran kann ich das erkennen ob es noch notwendig ist oder nicht?

    Würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet der hier vielleicht schon das gleiche Problem hatte und eine Lösung dafür gefunden hat bzw. jemand der sich in diesem Thema gut auskennt.

    Bin über jede Hilfe und jeden Tipp dankbar.


    Würde mich sehr freuen wenn sich hierzu jemand melden würde.


    Danke.


    Schöne Grüße

  • Das hat mit den unterstützten Protokollen der Verbindung zu tun und hier gibt es zig Beiträge dazu. Vielleicht meldet sich ein iPhone-User.

    Besorg Dir am besten ein Steuergerät mit HT-4 oder HT-5, die unterstützen alle und Du bist auf der sicheren Seite.


    http://wiki.ross-tech.com/wiki…ication_and_Functionality

    Touareg V10 TDI, MJ 2006, MKB: BLE, GKB: HAQ


    V8 sind immer noch 2 Zylinder zu wenig 8o


    VCDS HEX-V2 + RNS-Manager 7.18

  • Moin,

    vielen Dank erstmal für die schnellen Antworten.


    Da das Steuergerät das ich in der Liste von ross-tech rausgesucht hatte "relativ" teuer gehandelt wird (über 200€) wollt ich noch fragen ob jemand Erfahrungen mit Kufatec Fiscon Steuergeräten hat?

    Sind diese gleichwertig von der Funktionalität oder gibt es hier Vor oder Nachteile gegenüber den VW Steuergeräten?


    Sierrakiller ich bin schon dabei mir die Beiträge durchzulesen. Danke


    Gruß

  • Hi,

    dazu kann ich dir leider nichts im Detail sagen, da ich das originale System nicht kenne.

    Aber: ich habe ein Kufatec Set als Nachrüstlösung. Mit Bluetooth Áudiostreaming und Integration in die große MFA. Dort kann man sich dann noch zusätzlich Sachen wie Ladedruck, Wasser, Öltemperatur, Drehzahl etc anzeigen lassen. Die Lenkradtasten funktionieren und die Integrations ins RNS 510 ist auch sehr gut. Was mir beim Kufatecset am besten Gefällt, ist die relativ große Anzeige der Momentangeschwindigkeit - die hat mir zuvor sehr gefehlt. Das war auch der ausschlaggebende Grund für mich das Kufatecset zu nehmen. Meine Telefone (alles Androidgeräte) funktionieren einwandfrei und sehr schnell (deutlich schneller als beim RNS 850 im 7P).


    Gruß Peter

  • Hi,

    dazu kann ich dir leider nichts im Detail sagen, da ich das originale System nicht kenne.

    Aber: ich habe ein Kufatec Set als Nachrüstlösung. Mit Bluetooth Áudiostreaming und Integration in die große MFA. Dort kann man sich dann noch zusätzlich Sachen wie Ladedruck, Wasser, Öltemperatur, Drehzahl etc anzeigen lassen. Die Lenkradtasten funktionieren und die Integrations ins RNS 510 ist auch sehr gut. Was mir beim Kufatecset am besten Gefällt, ist die relativ große Anzeige der Momentangeschwindigkeit - die hat mir zuvor sehr gefehlt. Das war auch der ausschlaggebende Grund für mich das Kufatecset zu nehmen. Meine Telefone (alles Androidgeräte) funktionieren einwandfrei und sehr schnell (deutlich schneller als beim RNS 850 im 7P).


    Gruß Peter

    Das hört sich sehr interessant an. Könntest du mir vielleicht die Teilenummern oder einen Link von dem Teil schicken das du bei Kufatec geholt hattest?

    Was meinst du mit dem großen MFA? Ist das das das ich auch habe? (Im ersten Beitrag ist ein Foto)

    Könntest du mir vielleicht ein paar Fotos davon schicken?

    War der Einbau selber zu erledigen? Wie ist das mit der Mono/Stereo streaming sache? musstest du noch irgendwelche Kabel ziehen? oder war das nur raus und rein?


    Gruß Max

  • Hi,

    ich mache ein paar Bilder. Ja die MFA die du auch hast. Einbau war einfach. Kabel muss fürs Mikro gezogen werden (außer du willst das irgendwo anders Platzieren - ich habe meins am originalen Platz eingebaut). Der Rest war Plug&Play. Audi Streaming ist in Stereo.


    Gruß Peter

  • Hi,

    ich mache ein paar Bilder. Ja die MFA die du auch hast. Einbau war einfach. Kabel muss fürs Mikro gezogen werden (außer du willst das irgendwo anders Platzieren - ich habe meins am originalen Platz eingebaut). Der Rest war Plug&Play. Audi Streaming ist in Stereo.


    Gruß Peter

    ok super danke dir. Ok also muss ich das originale Mikro austauschen? Ich gehe mal davon aus das ich doch schon eins habe da ich ja die Nokia Telefonvorbereitung schon drin habe.

  • Hier mal ein Überblick zum Menü und der Integration ins RNS. Natürlich ohne meine Kurzwahlnamen. Eine unschöne Sache ist, dass das MFA nicht im FisconMenü startet sondern jedesmal mit den Lenkradtasten dorthin navigiert werden muss. Es wäre cool wenn es mit dem Digitalen Tacho im FisconMenü starten würde...


    Gruß Peter

  • Servus Peter,


    das sieht ja interessant aus! Kann die Fiscon-Anlage eigentlich auch per Sprachbedienung gesteuert werden? Wie teuer war diese FSE?


    MfG


    Hannes

    VW Touareg V6 TDI Terrain Tech, 2016
    VW Touareg 3.0TDI V6 bluemotion North Sails, 2010
    Audi allroad 2.5TDI V6 Low Range, 2004
    Audi S6, 1995

  • Hi, die Sprachsteuerung muss im RNS dazu freigeschalten sein. Ich habe das bei mir mit der Josi Firmware umgesetzt. Leider ist das System für mich nur unzureichend gut. Wahrscheinlich liegt es auch am hiesigen Dialekt...

    Ich habe dafür um die 250 € gezahlt. Genau kann ich es nicht sagen, da ich noch ein paar andere Sachen gekauft habe und einen Paketpreis bekommen habe.

    Gruß

  • Hi Peter,


    danke erstmal für die vielen Bilder. Das gefällt mir echt gut.

    Das das MFA nicht direkt mit der Fiscon anzeige startet stört mich ehrlich gesagt nicht besonders.

    Muss ich was codieren wenn ich es bei Kufatec bestelle oder ist es alles vorbereitet so das ich das alte Steuergerät nur ausbauen muss und dafür das neue anstecken?

    Passen die Kabel alle 1:1?

    Und eine letzte Frage. Hast du es direkt bei Kufatec bestellt oder kannst du einen anderen shop empfehlen? Kannst du mir bitte einen Link zusenden was du genau gekauft hast? Nicht das ich mir da was falsches hole.


    Danke für die ganze Hilfe. Hoffe das ich damit nicht zu lästig bin ;-)


    Gruß Max

  • Hi Max,

    kein Problem, das Forum ist ja zum Helfen da...

    Da ich kein "altes" Steuergerät dafür hatte, kann ich dir nicht sagen was bei der Umstellung zu tun ist. Ich bin von einem Radio Delta ohne Telefon etc. auf ein RNS 510 + Fiscon + DAB+ Modul + Rückfahrkamera umgestiegen. Mit VCDS habe ich ein paar Einstellungen im RNS 510 vorgenommen. Das war alles selbsterklärend.

    Große Unterstützung habe ich dabei vom Shop Spacesound bekommen. Sehr faire Preise. Sehr kleiner Shop - der Inhaber schraubt selber. Alles extrem fundiert und zuverlässig. Er hat bei mir bereits diverse Umbauten an anderen Fahrzeugen durchgeführt (von Rear Entertaintment, Deckenmonitoren, Subwoofer nachrüstungen, Standheizungsupgrade etc.).

    Das nächste Update ist auch in Planung. Ich werde von Audiotechnik Fischer eine Endstufe mit DSP nachrüsten, einen zusätzlichen Subwoofer einbauen, alle Lautsprecher ersetzen und den Innenraum dämmen. Andreas von Spacesound wird einen Großteil zu diesen Arbeiten beitragen.

    Bei meinem Fiscon System war alles Plug&Play. Das ein zusätzlicher Kabelsatz mit dem Fisconmodul und passenden Steckern.


    Gruß Peter