Starthilfe Powerbank 4,2 TDI

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Servus Hannes

    Also das kleinere (GB40) hat laut dessen Datenblatt eine Peak Amp Abgabe von 1000A.

    Keine Ahnung, wieviel der 4,2TDI beim starten zieht. Aber genau um diese Maximalbelastung geht es ja.

    Das könnte man beim starten ja mal messen. Dann weisst Du, ob die 1000A reichen bzw. wieviel Toleranz noch übrig ist.

    Oder aber Du schaust auf das Datenblatt Deiner verbauten Starterbatterie. Die hat eben diese Angaben auch drauf. Hat die weniger als 1000A, dann sollte das GB40 reichen. Ist aber nur ein "wild guess", ich bin kein Elektriker.


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 199830 steigend

  • Hallo Martin,

    lt. Ausstattungsliste ist eine Batterie 580A (105AH) verbaut.
    Lt. Varta hat die Batterie einen Kältestrom vo 950A.

    Dann dürfte wohl tatsächlich auch die GB40 ausreichen.


    Doch, ich bin auch kein Elektriker.


    Gruß


    Hannes

  • Hallo Peter,

    das Video motiviert nicht zum Kauf.
    Zumindest nicht mit dem Ziel eine Starthilfe umzusetzen.
    Da verstehe ich nicht, dass diese Produkte so viele positive Bewertungen haben.


    Gibt es andere empfehlenswerte, mobile Lösungen?


    Gruß

    Hannes

  • Eventuell haben auch die V 10TDI Fahrer sich hier schon versucht.

    Haben sie. Ich hab das NOCO GB70 vorm Winter günstig geschossen, weil das KFZ nach 3-4 Wochen Stillstand nach wie vor schwächelt und die Solarregler-Geschichte sich wetterbedingt erst auf der Zielgeraden befindet, kann also noch keine Langzeiterfahrungen berichten. Hab es jetzt 3x benutzt und es zeigt immer noch 100% an.

  • Ich habe diese Powerbank:

    https://www.dino-kraftpaket.de…oster-mit-power-bank.html


    Habe um die 100€ bezahlt.

    https://www.bueromarkt-ag.de/s…600a_136102,p-136102.html

    Bisher hat das Teil vom Motorrad über 3.0 V6 tdi bis 4,2er V8 Benziner alles ohne murren geschafft. Selbst bei absolut "toten" Batterien.

    Ich bin äußerst zufrieden mit dem Teil.


    Laut technischen Daten sollte der V8tdi auch gehen...


    Gruß Stefan