Außenspiegelglas hat sich gelöst

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Abstimmung zur Bildauswahl für den TF-Fotokalender 2023 gestartet: Hier kannst du wählen!

  • Bei meinem P7 hat heute während der Fahrt der rechte Außenspiegel angefangen, stark zu wackeln. Es sah so aus, als wollte das Glas wegfliegen. Zur Sicherheit hat meine Frau von außen durch das Seitenfenster leicht auf das Spiegelglas gedrückt, so dass es nicht wegfallen konnte. Zu Hause dann hab ich gesehen, dass das Glas tatsächlich im nächsten Moment weggefallen wäre. Ohne jeden Kraftauswand konnte ich das Glas dann vom Spiegelgehäuse einfach abnehmen. Ganz eindeutig hat sich der Kleber gelöst. - Nun stellt sich die Frage, welchen Kleber ich verwenden soll, um das Spiegelglas wieder festzukleben. Da wird´s drumrum ja eisig kalt, aber eben auch höllisch warm, wenn die Spiegelheizung an ist oder die Sommersonne drauf knallt.

    Kann mir jemand einen Tipp geben, was für einen Kleber ich nehmen soll ?

  • Hi,

    Ich würde ein Industriekleber von Sika nehmen. Der sollte große Temperaturunterschiede vertragen und ein bisschen flexibel bleiben. Auf deren Website gibt es einen Guide durch den man auch durchklicken kann.


    Gruß Peter

  • Servus,


    konventionelles Silikon und Spühkleber sind für diese Applikation nicht geeignet. Ersteres kann durch die enthaltene Essigsäure die rückseitige Beschichtung des Spiegels angreifen (er wird "blind"), Sprühkleber ist was zum Basteln und um leichte, gering belastete Dinge zu kleben, beispielsweise Stoffe und Vlies.


    Wenn das dauerhaft halten soll, dann verwende Teroson MS 939 oder die Nr. 3793 von Dow Corning. Beide sind säurefrei, leicht elastisch aber stark klebend und trotzen langfristig Temperaturschwankungen, Vibrationen und Witterungseinflüssen.


    Grüße

    Robert

  • Vielen Dank für eure Antworten ! Ich habe nun die Seite zum Spiegelgehäuse hin mit Sikaflex ( Peters Tipp ) komplett dünn eingeschmiert, dann das Spiegelglas aufgesetzt, unten mit zwei Keilen den Abstand gesichert und dann mittels eines Schwammes angedrückt. Den Schwamm habe ich mit diversen Gummis um das Gehäuse herum fixiert. Sikaflex wird ja auch im Bootsbau verwendet, so dass dieser Kleber eigentlich passen müsste. Hatte ihn auch da, bin selbst aber nicht auf diese Idee gekommen. Danke nochmals !

  • Ich hatte gestern genau das Gleiche. Sikaflex drauf und fertig. Ob die Heizung dann noch geht wird man sehen. Im Nachbau kostet das Glas etwas über 20€, das ist ja nicht die Welt.

  • Ich hatte das schon öfter an meinem damaligen Volvol V40, BJ 2004. Mein Mittel der Wahl war Pattex repair extreme. Horizontale Würste aufs Spiegelglas, vertikale auf die Gegenplatte (oder umgekehrt), Glas fest andrücken und ein paarmal hin- und herschieben, damit sich der Kleber gut verteilt. Dann hab ich mit nem Stück Styropor, das noch herumlag, das Glas flächig angepresst, um den Höhenunterschied zum Spiegelgehäuse auszugleichen (das Spiegelglas ist ja etwas "eingelassen") und ein Spannband um das ganze gewickelt. 12 Stunden warten und alles war schick. Hat über 100.000 km gehalten (und vermutlich noch länger, aber dann hab ich den Wagen verkauft).


    Weil das hier auch zur Sprache kam: die Spiegelheizung hat auf beiden Seiten noch funktioniert.

  • Hallo zusammen.

    Habe auf der Autobahn gemerkt das mein Spiegelglas vom Außenspiegel links flattert. Bei genauerer Betrachtung stellte ich fest das es sich im unteren Bereich offenbar vom Träger gelöst hat.

    Nun wollte ich es demontieren, und habe versucht es mit einem Demontagekeil abzuhebeln, sowohl von oben als auch von unten. Das klappt aber nicht und mit Gewalt wollte ich da nicht ran. Gibt es da einen Trick? Habe Angst da was kaputt zu machen , so das ich am Ende den ganzen Spiegel neu brauche.

  • [...] Habe auf der Autobahn gemerkt das mein Spiegelglas vom Außenspiegel links flattert. Bei genauerer Betrachtung stellte ich fest das es sich im unteren Bereich offenbar vom Träger gelöst hat. [...]

    Servus,


    da wir zu dieser Sache bereits einige Bestandsthemen im Forum haben, habe ich dein identisches Thema hier zur weiteren Diskussion eingegliedert. Mit dem Suchbegriff "Spiegelglas" findest du noch weitere Threads.


    Hier auch noch ein Link zu einem Video wie man das Ganze demontiert für dich:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Grüße

    Robert