Inspektion oder nur Ölwechsel?

Neu: Touareg-Freunde Ansteckpin + Mousepad kostenlos für alle Kalenderbesteller mit MÄZEN-Status! Alle Infos hier.

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo liebe Leute,

    Ende Juni 2020 vor ca. 15.000 km war mein Wagen in der Inspektion mit Ölwechsel, Bremsflüssigkeit, Pollenfilter etc. Wenn der Wagen jetzt wie im Foto anzeigt, dass in 42 Tagen/1100 km ein Ölwechsel und in 42 Tagen/16.100 km eine Inspektion fällig ist, wird das wieder eine umfangreich Inspektion oder nur ein Ölwechsel? Laufleistung aktuell 49.500 km.

    Vielen Dank für eine kurze Antwort. Pepe

  • Hallo Pepe,

    was stand den nach der Inspektion da für den nächsten Ölwechsel?

    Wenn Du den Longlife Zyklus hast, sollte nach der Inspektion 30tkm für den Ölwechsel eingestellt werden, also auch noch 16100km da stehen.

    Das Rückmelden ist etwas schwierig, bei mir hat die freie Werkstatt auch nur 15tkm frei gemacht.

    Habe das mit einem OBD tool bei Meinem nachgepflegt.


    Gruss Volker

  • Das sieht danach aus, als ob die da beim Rücksetzen was falsch gemacht hätten. Die Inspektion ist alle 365 Tage fällig, aber ein Ölwechsel nur alle 730 Tage (aber nur wenn auch ein LL-Service gemacht wurde).


    Wer hat denn das Service gemacht und wie wurde das Intervall zurückgesetzt? Wurde das mit einem Diagnosetool gemacht oder manuell im Wagen?

  • Tja, gemacht hat das der Vertragshändler von VW, also schon eine Fachwerkstatt. Wie die das zurückgesetzt haben weiß ich nicht, machen VW Werkstätten das nicht einheitlich? Was da direkt nach der Inspektion letztes Jahr stand kann ich nicht sagen. Ich werde dort mal anrufen und nachfragen. Danke erstmal für die Antwort.

  • Hi,


    zumindest in Serviceheft meines 7P BJ2011 gibt es zu jedem Ölwechsel ein Kreuz, ob Longlife-Öl genutzt wurde. Ich würde zuerst mal da reinschauen. Dort steht auch etwas zum nächsten Ölwechsel.


    Gruß

    Steven

  • Ja, dann würde ich empfehlen, dass du das beim Freundlichen reklamierst. Da muss auf alle Fälle ein Max. von 730 Tagen eingestellt sein und beim LL-Service liegt das Intervall je nach Fahrprofil zwischen 15.000 und 30.000km.


    Die Inspektion ist hingegen alle 365 Tage oder 30.000km fällig, je nachdem was vorher eintritt.

  • Gibt es von VW überhaupt ein nicht LL-Öl, das für den T2 freigegeben ist?

    Ich weiß nicht ob es damit für alle Motoren beantwortet ist, aber zumindest für den V8 TDI gibt es nur die Freigabe, die auf bei LL dieselbe ist. Insofern würde ich damit die Frage zumindest für mein Fahrzeug mit nein beantworten

  • Hi in die Runde,


    ich bin mir unsicher ob ich die Inspektion machen lassen sollte. wie Hannes ja schreibt ist die jedes Jahr fällig. Das finde ich relativ häufig und hatte dazu einen Freund gefragt, der sogar in einer VW Werkstatt arbeitet. Er gab mir erstmal Recht, dass es nicht unbedingt notwendig sei.


    Gekauft hatte ich den Dicken bei 74 tsd km beim VW Händler. Er hatte einen neuen TÜV/AU bekommen im Dezember 2020. Er ist EZ 11/2015. 15.06.2020 wurde die letzte Inspektion gemacht mit LL-Öl-Wechsel und erweitertem Inspektionsumfang bei 71 tsd km. Im Service Heft wird lediglich darauf verwiesen den Pollenfilter 06/21 machen zu lassen, oder bei 114 tsd km. Die Service Anzeige zeigt mir Öl-Wechsel in ca. 15 tsd km.


    Der Wagen ist nun bei ca 86 tsd km. Ich fahre nur Langstrecke, und dann hinter einem "schnellen" LKW mit ca 90 kmh, und im Gelände, im Revier bei der Jagd. bin so erinnere ich mich schon auf einen kombinierten Verbrauch von 6,3 l/100 km gekommen :)


    Ich bin nicht im ADAC, und habe noch keinen Schutzbrief. Meine Überlegung ist nun:

    bis zum Ölwechsel weiterfahren und die jährliche Inspektion generell nicht zu machen, sondern nach Anzeige, bspw. beim Ölwechsel oder zum zweijährlichen TÜV Termin. Statt Mobilitätsgarantie evtl. Schutzbrief bei meiner KFZ Versicherung ?


    Was denkt Ihr dazu ? Hauptziel ist es, den Touraeg zu erhalten. Er ist nach wie vor mein absolutes Traumauto und soll mit mir in 60 Jahren gemeinsam in die ewigen Jagdgründe eingehen ;)


    Grüße

    Jägersmann

  • Ich halte die jährliche Inspektion als entbehrlich und sehe darin eher ein Geldmache von VW. Mittlerweile hat man dieses Intervall wieder auf 2 Jahre erhöht. Was aber aus meiner Sicht bei deinem Wagen dringend gemacht werden sollte, das ist der Tausch des Luftfilters. Den kann man aber mit ein wenig handwerklichen Geschick selbst tauschen. Wichtig ist hier, dass man den Filter mit der Schaumstofflage nimmt, der ist bei dir wahrscheinlich noch nicht verbaut, da ich vermute, dass hier noch immer der Originalfilter im Fahrzeug ist.

  • Ich halte die jährliche Inspektion als entbehrlich und sehe darin eher ein Geldmache von VW. Mittlerweile hat man dieses Intervall wieder auf 2 Jahre erhöht. Was aber aus meiner Sicht bei deinem Wagen dringend gemacht werden sollte, das ist der Tausch des Luftfilters. Den kann man aber mit ein wenig handwerklichen Geschick selbst tauschen. Wichtig ist hier, dass man den Filter mit der Schaumstofflage nimmt, der ist bei dir wahrscheinlich noch nicht verbaut, da ich vermute, dass hier noch immer der Originalfilter im Fahrzeug ist.

    danke Hannes!


    Ja, wenn die das Schreiben bei der jährlichen Inspektion, wird es wohl nötig sein mit dem Pollenfilter. Verdutzt war ich da bloß auch, da der Wchsel bereits bei der jährlichen Inspektion 2018 empfohlen wurde, und dann auch schon 06/2019 erfolgte (im Serviceheft steht Staub- und Pollenfiltereinsatz). Das war damals bei 54 tsd km. 06/2020 haben sie dann geschrieben, bei 71 tsd km, dass der Pollenfilter 06/2021 WIEDER fällig sei, als Empfehlung. Da bin ich etwas überrascht.


    Nochmal ne Dummie-Frage: Luftfilter=Staub-/Pollenfilter ? Mein Freund von der Werkstatt meinte es sei eine meist "gelbe" Schaumstoffmatte.


    Ich habe an meinem Touareg bisher nur die Räder gewechselt. Gerne würde ich den Pollenfilter selbst wechseln, wenn das nun nötig sei. Hat jmd eine "Anleitung", oder weiß wo das ein bischen erklärt ist ?


    Und: hat jemand eine Idee, wie ich an das zu ersetzende Teil herankomme ?


    viele Grüße in die Runde -

    Jägersmann

    PS vielleicht ist da auch ein neuer Thread dienlich - hatte da in der Suchfunktion nicht so viel zu gefunden ?

  • Nochmal ne Dummie-Frage: Luftfilter=Staub-/Pollenfilter ? Mein Freund von der Werkstatt meinte es sei eine meist "gelbe" Schaumstoffmatte.

    Das sind 2 verschiedene Filter: Der Luftfilter sitzt vorne im Motorraum und dient dazu, dass der Motor saubere Luft zugeführt bekommt. Dieser wird bei VW nur alle 90tkm gewechselt! Hier würde ich dringend empfehlen, den alle 30tkm zu wechseln, vor allem da es hier immer wieder Probleme mit auflösenden Filtern durch Wasser vorkommt (hier gibt es eine Serviceaktion von VW 24D0).


    Der Pollenfilter sitzt im Beifahrerfußraum und dient dazu, dass du saubere Luft bekommst. Den würde ich auch alle Jahre wechseln, vor allem da du im Gelände sicher vermehrt Staub abbekommst.