RNS850 updaten

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

TF-Fotokalender 2023: Wir präsentieren die gewählten Bilder und bitten die Gewinner um ihre Story zum Bild! KLICK

  • Hallo zusammen, ich bin der Andreas und seit 1 Monat stolzer Besitzer eines 7P 4.2 TDI. Ich habe eine Frage und zwar hab ich gelesen das man das RNS850 updaten kann. War heute beim VW Händler und wollte dies durchführen lassen. Hier wurde mir gesagt das ich das aktuelle drauf habe ( siehe Foto). Im Internet habe ich schon einiges gesehen mit einem anderen Software ständen Welcher ist der neuste und können dieses Update nicht alle VW Händler durchführen? Hoffe ihr könnt mir helfen

  • Hallo nein hab keine Probleme damit. Hab gesehen/ gelesen das es neue Funktionen zum einstellen gibt und die Verkehrskennzeichenerkennung im Display angezeigt wird.

  • Andy, der Software-Stand wird unter anderem hinter der Zugversion


    $_10.jpg


    oder unter der Media-Version angezeigt

    $_10 (1).jpg


    Die aktuelle V14 hat als Teilenummer 7P6051236BM, falls Du danach mal suchen willst. Hier im Forum gibts schon einige Threads zu dem Thema. Schau mal unter Setup -> System -> Versionsinformationen.

  • Hab gesehen/ gelesen das es neue Funktionen zum einstellen gibt und die Verkehrskennzeichenerkennung im Display angezeigt wird.

    Bei meinem 7P wird die Verkehrszeichenerkennung im Kombiinstrument gezeigt, am RNS850 gibt es da nichts. Hast du überhaupt eine Verkehrszeichenerkennung?


    Von welchen Funktionen sprichst du hier? Google Maps z.B. wird auch mit der neuesten Version nicht gehen.


    Ich würde da nichts updaten lassen, so lange alles funktioniert, einzig die Kartenversion ist nach einer gewissen Zeit sicher sinnvoll. Allerdings sind die Kosten dafür auch nicht gerade günstig!


    MfG


    Hannes

  • So ich hab nochmal geschaut also meiner hat nicht die Verkehrzeichenerkennung hatte mich hier auf die Aussage des Vorbesitzers verlassen. Was ich aber nicht verstehe das der VW Händler sagt ich hab die neuste Software drauf bei Zugversion nur VW steht und nicht wie bei Micha sein Foto HN+EU_VW_K0821 steht. Woran kann das liegen?

  • Werde ich wohl jetzt auch lassen. Verkehrzeichenerkennung nachrüsten ist wohl ein großer Aufwand. Verstehe es bloß nicht wieso bei meinem was ganz anderes anzeigt wie bei Micha oder wie ich überall im Internet finde. Unter Most Zugversion

  • Es gibt mehrere Revisionen vom RNS, daher die unterschiedlichen Firmwareversionen. Nur die aktuellsten werden mit Updates versorgt.

    Ist wie mit den iPhone's, nicht jedes bekommt das neuste iOS-Update...

  • coala

    Hat den Titel des Themas von „RNS850“ zu „RNS850 updaten“ geändert.
  • Hi,

    trandy: das ist nicht korrekt. Die Updates bekommen alle. Das ist mit jeglicher RNS850 Hardware kompatibel. Die Frage ist lediglich, ob der Freundliche das macht oder nicht. Die, die ich kenne machen es nicht. Bei denen ist maximal ein Update der Karten möglich.


    Gruß Peter

  • Es gibt mehrere Revisionen vom RNS, daher die unterschiedlichen Firmwareversionen. Nur die aktuellsten werden mit Updates versorgt.

    Ist wie mit den iPhone's, nicht jedes bekommt das neuste iOS-Update...

    Nein. leider falsch.

    Jedes RNS850 lässt sich updaten, es gibt auch jeweils nur die eine aktuelle Firmware für das RNS850. Im Moment ist es die K0823.


    Es kann aber sein, dass man das Kartenmaterial nicht mehr zuverlässig updaten kann, wenn nicht die aktuelle Firmware drauf ist.

    War bei meinem so: er hatte anfangs auch die 04er Version, da konnte ich ab 2017er Kartenmaterial nicht mehr aktualisieren.


    Ich kenne bisher keinen (großen) VW-Betrieb der das Firmware-Update nicht macht.

    Muss halt bezahlt werden, und zwar die Zeit, die die dafür brauchen (dauerte bei meinem ca. 2 Stunden mit allem Zipp und Zapp).

    Auto kommt an den VW-Server und von dort wird die neue Firmware eingespielt.

    Das Kartenupdate wiederum macht die Werkstatt, dazu sollte sie die Software als sog. "Werkstattversion" vorliegen haben.

    Lediglich die Freischaltung der Karten erfolgt dann wieder per VW-Server.

    Man bezahlt also eigentlich nicht die Karten, sondern die Freischaltung. Das Kartenmaterial in Form der SD-Karte verbleibt bei der Werkstatt.

  • OT: Reden wir hier von offiziellen FW oder modifizierten? Jedenfalls ist die Aussage nicht ganz korrekt, da beim RNS510 die FW6XXX nicht mehr mit den alten Revisionen kompatibel ist.

  • Moin moin liebe Forumsmitglieder, ich bin hier relativ neu und freue mich, zu den verschiedensten Themen hier im Forum so viele Informationen lesen zu können! Ich fahre seit August diesen Jahres einen gebrauchten VW-Touareg (7P) ; EZ: 10/2012 aus 1.Hand mit gerade mal 67000 km Laufleistung! Ein tolles Auto und ich bin absolut zufrieden mit diesem Wagen! Und jetzt meine Frage und ich bin mir sicher, dass vermutlich jetzt einige von Euch mit dem Kopf schütteln werden, weil dieses Thema hier bereits sehr üppig besprochen wurde, aber ich hoffe , Ihr habt Nachsicht mit mir, da ich technisch absolut nicht versiert bin; man kann auch sagen..... ich habe 0 Ahnung von der Materie!

    Meine Frage; ich möchte mein Navi (Foto mit der aktuellen Version) "updaten" lassen und dies absolut legal und seriös bei einer VW-Vertragswerkstatt ! Ich habe jetzt 6 verschiedene VW-Händler wegen eines KVA angeschrieben und bekam 6 verschiedene Preise, welche sich zwischen 100,-- Euro und 279,-- Euro bewegten! Dauer der Aufspielung/Update variierte ebenfalls zwischen 2,5 und 4 Stunden! Meine Frage an Euch;

    warum sind die Preise so unterschiedlich und welche Version ist tatsächlich die Aktuellste?

    Für Euer Verständnis und Eure Rückmeldungen möchte ich mich bedanken und verbleibe mit besten Grüßen;

    Hase 112.

  • Moin Hase,


    aktuell ist meines Wissens nach für die Firmware die

    K0824

    und die Karte die

    6.31.1 (V14).


    Neuere Kartendaten mit 6.32 oder 6.33 sind modifizierte Versionen des MMI von Audi.


    Du hast noch Auslieferungsversion aufgespielt, erkennbar am P vor der Versionsnummer.

    Möchtest Du nur die Firmware aktualisieren oder auch die Kartendaten?


    Gruß

    Matthias

  • Hallo Matthias,

    ersteinmal besten Dank für Deine ausführlichen Infos! Und ansonsten..... ich bin da relativ "blauäugig" an die Sache heran gegangen und habe die diversen VW-Händler/VW-Werkstätten nur mit dem Oberbegriff "Navi updaten" angeschrieben und da bekam ich nur als Angebot einen Zeitansatz von ca. 3 Stunden sowie einen Preis zwischen 100,-- bis 180,-- Euro genannt! Ob dort jetzt die Firmware oder das Kartenmaterial aufgespielt wird....

    ich habe keinen blassen Schimmer!

    Liebe Grüße;

    Hase.

    .