Was haltet ihr von dem Touareg

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

Ab sofort vorbestellbar: Der Touareg-Freunde Fotokalender 2022. Für Mäzene bis 30.06.2021 mit 10 % Rabatt! Alle Infos hier.

  • Hallo Rolf,


    das sieht für mich ganz stimmig aus. Die Anzahl der Vorbesitzer würde ich noch anschauen und den KM Stand mittels VCDS o.ä. verifizieren. Ist halt leider einer der letzten VFL - was den Wiederverkauf u.U. erschwert. Am Preis kannst du sicher noch etwas drücken - die Bewertungsskala bei der Website hilft da sicher...

    Wenn der vom Händler mit Garantie ist, dann sollte es eine sichere Nummer sein.

    Lass dir die Werkstatthistorie zeigen, schau nach dem Profil und den Bremsen - vielleicht bringt das noch etwas Verhandlungsspielraum.

    Beachte auch, dass es ein Euro 5 ist. Die Euro 6 gab es erst mit dem FL - ist auch als Argument nützlich...


    Gruß Peter

  • Hallo

    Vielen Dank für eure schnelle Antwort, sorry mit dem Unterforum.

    Aber ihr habt recht, denke es sollte schon ein Euro 6 sein, habe ich nicht darauf geachtet.

    Dann werde ich wohl weitersuchen müssen.


    VG

    Rolf

  • Hallo Rolf,

    ich finde den Preis bei der Ausstattung eigentlich ganz ok.

    Und ob nun Euro 5 oder 6, das kommt doch ganz darauf an wo Du wohnst und wohin du so täglich fährst.

    Und wenn der auch noch vom Händler ist, dann ist ja Gesetzlich ne Garantie drauf, würde ich zuschlagen.

    Natürlich würde ich die Tips der anderen Touareg Freunden hier, wie z.B. Reifen und Bremsen Zustand überprüfen genauso ob die Wartungen gemacht wurden. Wenn er denn nun Euro 5 hat und du fährst kaum oder nie Strecken wo der nicht lang darf dann ist das doch ein tolles Auto.


    Viel Erfolg

    Gruß Conny

  • Mahlzeit,

    Bei uns hier im Osten sind diese beiden Dinge(Baujahr und Vorbesitzer) schon wichtige Angaben. EZ, wie in DE immer genannt wird, ist z.B. uninteressant und wird, wenn überhaupt, nur beiläufig erwähnt(evtl. falls das Auto mal was länger gestanden hat vor EZ)


    Gruß

    Silvio

  • Als Unfaller zu teuer, 3 Besitzer hätte ich kein Problem mit

    1. meist das Autohaus

    2. meist der eigentliche 1. Besitzer

    3. einer der nicht das Geld für einen neuen ausgeben möchte, sagen wir mal so wie ich in 3,5 Jahren 60000,00€ gespart.

    Aber Unfall ? ne da hätte ich bedenken, kommt drauf an was ausgetauscht werden musste.


    Gruß Conny

  • Mahlzeit,

    Das Ding ist 6 Jahre und hat 50tkm runter...also 8tkm p.a.

    Was ich ein wenig zum Nachdenken finde, so nen Auto ja kaum jemand zum Herumstehen. Gut, hier und da macht das mal jemand(der hat vielleicht noch andere Fahrzeuge zuhause, die er nutzt), aber in diesem Falle gleich 3 Halter nacheinander? Ja, 50tkm sind nicht zu wenig, aber ich finde es grenzwertig und werd recht schnell misstrauisch, ob nicht irgendwo etwas gedreht wurde. Aber Checkheft hatter ja auch, wenn das beim TII auch schon in elektronischer Form vorliegt, umso besser :thumbup: .

    Zur Optik: Innenraum in Hell geht noch, aber die Aussenfarbe wäre nicht meins. Ansonsten liest er sich aber ganz nett. Beim Unfallschaden wäre natürlich interessant zu wissen, was ausgetauscht wurde. Manchmal sind das nur Kleinigkeiten.


    Gruß

    Silvio

  • Moin und Frohe Oster Allerseits


    da kann man ja gut sehen wie unterschiedlich verschiedene Leute auf so ein Thema schauen, sehr interessant finde ich.

    Der vorherige Kommentar von - bella_b33 - zum Beispiel, er findet es recht merkwürdig das der Wagen so wenig gelaufen hat, für mich ist das nun wiederum gar kein Thema, weil ich eben davon ausgehe das der Wagen in dieser Zeit ALLE Wartungen bekommen hat, und weil die km - hier 8000km pro Jahr - für mich ganz Normal sind, denn auch mein " Dicker " wird kaum mehr km pro Jahr bewegt, eben weil es mehrere Fahrzeuge in der Familie gibt.

    Ich wollte damit nur sagen, wenn man Gebraucht kauft sollte man meiner Meinung nach schauen -

    1. Lückenlos gewartet und ich meine bei VW

    2. Zustand - Ausstattung - wer ist der Verkäufer ? Privat oder Firma

    Und bei einem Fahrzeug das noch 30000 € kostet würde ich es immer in einer VW Fachwerkstatt checken lassen, gut das kostet dann evtl. ein paar € , dafür weiß ich dann aber was ich bekomme.


    Gruß Conny

  • Moin Conny,

    Es ist, wie schon geschrieben, kein großer Punkt und wenn die Services alle gemacht sind + das Ding noch im "Das Welt Auto" Programm ist, sollte das ja keinen Anlass zu solchen Bedenken geben. Wir sind auch keine Vielfahrer, aber so auf 15tkm kommt eigentlich jedes unserer beiden Autos pro Jahr(das eine etwas mehr, das andere etwas weniger, wenn nen Deutschlandurlaub dabei ist, dann nochmal +8tkm). Aber ja, ich gebe zu, ich bin bei der Gebrauchtwagensuche über die Jahre extremst pingelig geworden und stelle erstmal vieles in Frage(selbst durchgestempelte Checkhefte müssen da nicht immer etwas heissen(schon genug Fotos von solchen Dingern gesehen, wo jeder Stempel + Unterschrift absolut gleich ist), daher auch mein Verweis auf das digitale Serviceheft)....auch ein Grund, warum ich deutlich lieber Neufahrzeuge kaufe(was hier bei uns auch vom Wertverlust her völlig okay ist).


    wer ist der Verkäufer ? Privat oder Firma

    Ein Autohaus, so wie es aussieht. Es wird ja sogat mit dem "Das Welt Auto" Zertifikat geworben....ein Privatmensch kann das nicht.

    Bewertungen von dem Laden hab ich hier auch schon gefunden...najaaa


    Gruß

    Silvio

  • Hallo Silvio


    hab mir gerade mal das Autohaus angesehen, das ist wirklich ein Gutes Beispiel wie man ein Autohaus gut aussehen lassen kann.

    Frage; schon mal bei den Bewertungen darauf geachtete was wirklich Aussagekräftig ist ? und vor allen Dingen was mir sofort auffiel sind die ganzen Bewertungen wo dann steht

    FAHRZEUG GEKAUFT nein !!!!!

    was sagt mir das ? es bewerten Menschen das Autohaus - evtl. bezahlt - die dort gar kein Auto gekauft haben, also das ist für mich und ich bin auch sehr pingelig schon ein Grund genauer hinzuschauen.


    Gruß Conny

  • [...] Bewertungen von dem Laden hab ich hier auch schon gefunden...najaaa [...]


    [...] und vor allen Dingen was mir sofort auffiel sind die ganzen Bewertungen wo dann steht

    FAHRZEUG GEKAUFT nein !!!!!

    was sagt mir das ? es bewerten Menschen das Autohaus - evtl. bezahlt - die dort gar kein Auto gekauft haben, [...]

    Servus,


    ich bitte euch, sich derlei komplett aus der Luft gegriffenen und unhaltbaren Mutmaßungen hier im Forum zurückzuhalten, immerhin kennt keiner von euch das Autohaus persönlich.


    Danke für zukünftige Beachtung

    Robert

  • Hallo Zusammen,


    Na da hab ich ja was losgetreten, danke für eure Unterstützung.

    Hab mal,beim Autohaus angerufen, der Verkäufer war sehr nett und hat auch gleich darauf hingewiesen, dass das Fahrzeug einen Unfall hatte, so wie es aussieht war die gesamte rechte Seite betroffen, wurde von VW gemacht.

    Habe leider vergessen zu fragen was der Schaden gekostet hat,kann ich aber nachholen.

    Hätte an für sich kein Problem mit einem Unfallschaden, aber da es doch was größeres war bin ich mir doch einwenig unsicher.

    Die Farbe ist jetzt grad nicht der Hit, könnt ich aber mit leben auch mit dem hellen Innenraum, schwarz wäre mir natürlich lieber, aber wenn der Preis stimmt ist das ok.

    Das Problem ist leider, dass das Fahrzeug zu weit weg ist um mal ne Probefahrt zu machen, ich müsste es sozusagen blind kaufen.

    VG

    Rolf