Fse im Touareg 7l FL

Neu: Ab sofort könnt ihr euch DSGVO-konform für unseren Newsletter eintragen: KLICK

  • Hallo z zusammen, bin neu hier. Ich habe bisher einen R5 gefahren und war immer zufrieden.Nun bin ich zu einem V6 TDI aus 2009 gekommen. Jetzt gleich zu meinem Anliegen. Der alte Touareg hatte ein China Navi und bis auf die Lenkradfernbedienung war alles super, könnte auch per Bluetooth telefonieren.

    Nun habe ich einen. Facelift mit RNS 510, dieses erkennt zwar das Handy ( Huawei P30 Lite)und teilt mir dann mit, "Telefon nicht kompatibel". Kennt jemand das Problem und kennt Abhilfe? Freue mich auf Hilfe.

    Schon im voraus vielen Dank für eure Hilfe.

    Grüße Autohubendubel

  • Hallo Du


    Herzlich Willkommen bei den Touareg Freunden!


    Ich weiss nicht, ob es die einzige Lösung ist, aber vielleicht könnte es auch ein anderes Steuergerät für die Premiumfreisprecheinrichtung (PFSE) tun. Das Steuergerät sitzt unter dem Beifahrersitz, und mit der Teilenummer und dem Index E aufwärts (glaub ich zumindest!) könnte es auch funktionieren. Zumindest liegt da bei den Apfelfonen immer das Problem. Aber vielleicht meldet sich ja noch jemand, der auch ein Huawei P30 am RNS510 betreibt.

    Andererseits kann man sich, glaube ich, mit dem erwähnten Fiscon noch andre nützliche oder unnütze Dinge auf dem Display anzeigen lasse. Da gibt Dir aber die Suche jeweils entsprechend Auskunft.


    Schöne Grüsse

    Martin



    Fahrzeug:

    Touareg 1; 7L V6 3.0TDI GP BJ2008; 176kW; MKB: CASA; GKB: KMB; Laufleistung: 212520km steigend

  • Die fiscon hat viele Vorteile. Stereo Bluetooth Audio der aktuellen Generation. Die alten Original PFSE ab Werk die es beherschen,sind ja nun auch schon bis zu 12 Jahre alt.

    Dann liegt oft noch nur mono Audio Bluetooth Anbindung ab Werk drin.

    Hinzu kommt dann noch das man Codieren muss usw. Ausserdem kauft man dann oft ein ca 10 Jahre altes gebraucht Teil.


    Daher meine Aussage, es gibt nur eine Sinnvolle und schnelle Möglichkeit, Fiscon

  • Hi,

    kann die Fiscon Lösung wärmstens empfehlen. Habe die in unserem R5 ebenfalls verbaut. Super Sound (sowohl FSE als abspielen von Musik), hilfreiche Infos wie Ladespannung, Öltemp, Wassertemo, etc. Ein größerer Digitailer Tacho, super Einbindung ins System (alle Knöpfe funktionieren, alle Grafiken werden sauber dargestellt.


    Gruß Peter

  • Danke für die schnelle Bearbeitung durch euch und den freundlichen Empfang im Forum.

    Werde mich wohl zu dem Fiscon durchringen😉. Da ja schon eine orig. Fse verbaut ist, würde dich die Version ohne Mikro reichen, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Grüße Autohubendubel

  • Die fiscon braucht immer ihr eigenes Mikrofon.

    Obwohl ich original garkeine FSE habe, sind bei mir beide Mikrofon Plätze ab Werk belegt.


    Es blieb also nur die Zubehör standart Variante, klemmt oben in der A-säule bei mir.


    Es gibt die fiscon ja auch als Upgrade Version der original FSE, dann nutzt sie das original mikrofon, aber da musst du vorher prüfen ob Stereo Bluetooth verbaut ist ab Werk. Wenn nicht müsste man Kabel ziehen.

  • Hallo Turbina,


    habe mir heute beim befreundeten Verwerter ein orig. Tel.-Modul mit dem E am Ende geliehen. Damit wird das Telefon sofort erkannt und verbunden; auch im Rns 510 und MFA, soweit alles super. Auch Media über Bluetooth funzt sofort, allerdings leider nur MONO.

    Somit kommt eigenlich nur noch die Fiscon in Frage. Wenn ich deine Antwort richtig verstehe, sollte ich die Fiscon mit Mikro kaufen? Wird das orig. Telefonmodul dann ausgebaut, bleibt verbaut, oder ist egal?

    Velen Dank :saint:

  • Oder du ziehst das Kabel damit Stereo Bluetooth funktioniert, und natürlich die "neue" FSE korrekt codieren.

    Am Golf 5 hat man es früher so lösen können, ich vermute also am T lässt sich Stereo auch nachrüsten.


    Ansonsten Wie gesagt die Fiscon mit externen Standart Mikrofon. Das Modul wird hinter das Radio verbaut. Original FSE abstecken. Anleitung ist dabei und der Support von Fiscon und Kufatec ist auch super. Sonst einfach mal da anrufen.

  • Oder du ziehst das Kabel damit Stereo Bluetooth funktioniert, und natürlich die "neue" FSE korrekt codieren.

    Am Golf 5 hat man es früher so lösen können, ich vermute also am T lässt sich Stereo auch nachrüsten.

    Codieren muss man da nichts, die Geräte sollten eigentlich funktionieren. Man kann das Gerät auch nicht im T1 codieren, dafür müsste man es in einem "Spenderfahrzeug" der neueren Generation codieren. Ich habe das gemacht, aber nur, damit ich die volle Sprachbedienung habe.


    Ich habe bei meinem T1 auch das 2. Kabel nachgerüstet und kann seither auch Musik in Stereo hören.

  • Hallo Hannes,

    an welche Pins müsste ich das Kabel legen? Wahrscheinlich muss eine Verbindung vom Telefonsteuergerät zum Radio (Quadlookstecker) erfolgen. Werden nach dem Einbau auch die Telefonlisten übernommen? Wie lautet deine Codierung, köönnte ich diese übernehmen?

    LG Autohubendubel

  • Hallo Autohubendubel,


    Hier findest Du Infos zur Verkabelung:



    Gruß, Ingo

  • Moin.

    Ich hoffe ich darf mich hier mal einklinken....

    Würde das Fiscon auch in meinem T1, Mj.2006, mit Radio Delta, UHV-Low und kleiner/roter MFA funktionieren?

    Danke schon mal.

    Gruß, Stefan.

  • Hallo Stefan,


    nein, mit dem Delta funktioniert es nicht. Ich hatte in meinem R5 FL ebenfalls ein Delta verbaut. Nach E-Mail Kontakt mit Need4Street (Das Unternehmen von Fiscon) ist es damit nicht möglich.


    Gruß Peter

  • Hallo, vielen Dank für die tollen Tips, habe heute das Steuergerät entgültig verbaut, dann noch schnell 2 Kabel nach der Anleitung hier aus dem Forum verlegt und nun ist alles Spitze. Handy sofort erkannt, mit Kontakten, Musik und Spotify.

    Nun auch auf beiden Seiten.

    Viele Grüße Autohubendubel